+
Kerstin Marie Huth-Rauscher ist die Schönste. Foto: Thomas Frey

Das ist die neue "Miss 50plus Germany"

Bad Neuenahr - Kerstin Marie Huth-Rauscher aus Frankfurt am Main ist neue "Miss 50plus Germany 2015". Die 61-Jährige setzte sich im Finale gegen ihre Konkurrentinnen aus Düsseldorf und München durch.

Das 61 Jahre alte Fotomodel setzte sich am Samstag in Bad Neuenahr (Rheinland-Pfalz) gegen rund 50 Konkurrentinnen durch. Auf den zweiten Platz wählte die Jury Anja Kern (54) aus Meerbusch bei Düsseldorf, Platz drei ging an Eva Offenbeck (73) aus München.

Huth-Rauscher stehe beispielhaft für eine "Generation von Frauen, die mit Selbstbewusstsein, Charme, Klugheit und natürlich ihrer Schönheit überzeugen", begründete die Jury ihre Entscheidung. Wie der Veranstalter am Sonntag mitteilte, habe die 61-Jährige bei ihrem Auftritt Männer wie Frauen gleichermaßen fasziniert.

Huth-Rauscher gewinnt unter anderem eine Imageberatung und einen Jahresvorrat einer Tinktur zur Hautstraffung. Der Jury gehörten unter anderem der Schönheitschirurg Werner Mang und der Modeschöpfer Kay Rainer an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Der Vorfall am Amsterdamer Flughafen scheint aufgeklärt zu sein. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann mit dem Messer geistig „verwirrt“. Es gebe keinen …
Mann mit Messer am Flughafen Amsterdam geistig „verwirrt“
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Eine Kombination aus Fahndungserfolg und Bitcoin-Hype könnte der hessischen Staatskasse ein hübsches Sümmchen einbringen. Weil die bei Drogenhändlern gefundenen Bitcoins …
Hessens Justiz will Drogen-Bitcoins schnell zu Geld machen
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt
In einem Drogeriemarkt in Kassel sind 14 Kunden durch einen Angriff mit Reizgas verletzt worden. Die Polizei sucht nach dem unbekannten Täter.
Reizgas-Attacke in Drogeriemarkt: 14 Kunden verletzt

Kommentare