+
Auf dem Vorplatz des Frankfurter Hauptbahnhofes hat sich ein Mann selbst angezündet.

Hintergrund unklar

62-Jähriger zündet sich am Frankfurter Hauptbahnhof an

Frankfurt/Main - Vor den Augen hunderter entsetzter Passanten hat sich ein Mann auf dem Vorplatz des Frankfurter Hauptbahnhofs selbst angezündet. Mehrere Zeugen reagierten geistesgegenwärtig.

Mehrere Menschen stürzten sich auf den 62-Jährigen und erstickten die Flammen, dennoch erlitt der Mann schwerste Verbrennungen. Er wurde in eine Spezialklinik gebracht. Auch einer der Retter zog sich Brandwunden zu und kam ins Krankenhaus. 

Die Hintergründe des schrecklichen Vorfalls blieben zunächst unklar. Politische Parolen habe der Mann nicht gerufen, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim
Der Dauerregen lässt zwar nach. Doch die Folgen des Hochwassers sind in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt noch deutlich zu spüren. Aktuelle Infos lesen Sie im …
News-Ticker zum Hochwasser: Millionenschaden an Uni Hildesheim
Alle 16 Bundesländer in den großen Ferien
München/Berlin (dpa) - Mit dem Ende des Schuljahres in Bayern haben von heute an alle 16 Bundesländer ein paar Tage lang gleichzeitig Sommerferien. Am Donnerstag (3. …
Alle 16 Bundesländer in den großen Ferien
Heftiges Unwetter in Istanbul
Istanbul (dpa) - Ein schweres Unwetter mit Sturm und heftigem Hagel hat am Donnerstagabend das öffentliche Leben in der türkischen Millionenmetropole Istanbul weitgehend …
Heftiges Unwetter in Istanbul
Frau mietet sich Lamborghini - und bringt Autoverkäufer zur Verzweiflung
610 PS und in 3,2 Sekunden von 0 auf 100: Der Lamborghini Huracán Spyder. Perfekte Bedingungen für eine schnelle Flucht für eine Frau, die den Luxus-Wagen einer …
Frau mietet sich Lamborghini - und bringt Autoverkäufer zur Verzweiflung

Kommentare