+
Der 63-Jährige wurde wegen Kindesmissbrauch zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt.

Er lockte sie mit einem Hund

63-Jähriger missbrauchte zwei Kinder - lange Haft

Hamburg - Nach sexuellen Übergriffen auf zwei Kinder hat das Hamburger Landgericht einen 63 Jahre alten Mann zu einer Freiheitsstrafe von sieben Jahren und acht Monaten verurteilt.

Das Gericht sprach den Angeklagten der schweren Vergewaltigung eines damals fünfjährigen Mädchens, des schweren sexuellen Missbrauchs, der Körperverletzung und der Freiheitsberaubung schuldig.

In einem zweiten Fall wurde der Mann wegen sexuellen Missbrauchs eines achtjährigen Jungen und versuchter Körperverletzung verurteilt. Das Strafmaß liegt zwei Monate über der Forderung der Staatsanwaltschaft. Nach einem Jahr und zehn Monaten in Haft soll der Verurteilte wegen Alkoholproblemen in eine Entziehungsanstalt verlegt werden. In beiden Fällen hatte der Mann die Kinder mit einem Hund angelockt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
Monterrey - Ein 15-Jähriger feuert auf seine Lehrerin und Mitschüler. Dann richtet er die Waffe gegen sich selbst. Der Täter und drei Opfer schweben in Lebensgefahr.
Fünf Verletzte bei Amoklauf in Schule
2016 war wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen
Washington/Genf (dpa) - Das Jahr 2016 war das wärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen 1880. Es ist damit das dritte Hitze-Rekordjahr in Folge. Die weltweite …
2016 war wärmstes Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen
Krefeld - Drei Monate nach dem Mord an einem Rentner in Krefeld hat die Polizei zehn Verdächtige festgenommen.
Mord in Krefeld - Zehn Verdächtige festgenommen
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt
Freiburg - Beim Stapeln schwerer Heuballen im Hochsommer klagte er über gesundheitliche Probleme, doch der Landwirt gönnte dem rumänischen Erntehelfer keine Pause. Jetzt …
Erntehelfer schuftet sich zu Tode - Landwirt angeklagt

Kommentare