S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 

S7 und S20: Bis zu 20 Minuten Verspätungen 
+
Etwa 18.000 Läufer nahmen am Marathon in Hannover teil.

Trauriger Zwischenfall

66-Jähriger stirbt bei Hannover-Marathon

Hannover - Der Tod eines Läufers hat am Sonntag den Hannover-Marathon in der niedersächsischen Landeshauptstadt überschattet. Eine weitere Läuferin konnte gerettet werden.

Der 66 Jahre alte Teilnehmer am Halbmarathon war auf der Strecke im Stadtteil Hannover-List kollabiert. Er konnte nach Angaben der Organisatoren trotz optimaler Erstversorgung durch die Sanitäts- und Rettungsdienste nicht gerettet werden. Der aus der Region stammende Teilnehmer verstarb nach Einlieferung in ein Krankenhaus.

An dem Lauf-Event mit mehreren Wettbewerben hatten sich bei schwül-warmen Wetter mehr als 18.000 Läuferinnen und Läufer beteiligt. Ein zweiter Reanimationseinsatz verlief erfolgreich. Eine 72 Jahre alte Walkerin aus dem hannoverschen Umland konnte laut der Veranstalter nach der Erstversorgung stabil in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Düsseldorf (dpa) - Mit einem Großaufgebot hat die Polizei am Morgen in 16 nordrhein-westfälischen Städten Wohnungen und Geschäfte im Rockermilieu durchsucht.
Razzia im Rockermilieu: Ortsgruppe der Hells Angels verboten
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Einem Vater wird nach dem Tod von sechs Teenagern in seiner Gartenlaube der Prozess gemacht. Die 18- und 19-Jährigen starben an einer Kohlenmonoxidvergiftung, weil ein …
Prozess nach Kohlenmonoxid-Tod von sechs Teenagern beginnt
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Am Mittwochmorgen gibt es mehrere Razzien der Polizei in NRW: Ziel: Die Hells Angels.
Riesen-Razzia gegen Hells Angels: 700 Polizisten im Einsatz
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot
Monatelang wurde nach Rachel N. (20) und Joseph O. (21) gesucht. Am Wochenende wurden ihre Leichen im Joshua-Tree-Nationalpark entdeckt.
Nach monatelanger Suche: Pärchen Arm in Arm in Felsspalte gefunden - tot

Kommentare