An der Copacabana in Rio de Janeiro haben Medienberichten zufolge rund 700.000 Menschen an einer Schwulenparade teilgenommen.

Schwulenparade: 700.000 Menschen feiern in Rio 

Rio de Janeiro - An der Copacabana haben rund 700.000 Menschen an einer Schwulenparade teilgenommen. Viele schwenkten Regenbogenfahnen und waren in Karnevalskostüme gekleidet, während laute Musik aus mehr als 15 Musikwagen ertönte.

Die Teilnehmer forderten die Einführung weiterer Gesetze gegen Homophobie in Brasilien. Organisatoren der Schwulenparade, die alljährlich stattfindet, hatten auf rund 1,5 Millionen Teilnehmer gehofft.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Eine Frau war sich sicher, dass ihr Auto gestohlen wurde. Als sie sich die Bilder der Überwachungskamera ansah, konnte sie es nicht glauben. 
Frau findet Auto nicht - als sie die Überwachungskamera checkt, läuft es ihr eiskalt den Rücken hinunter
Schönes Model postet Hochzeitsfotos - aber alle reden nur über ein Detail darauf
Schönes Model postet Hochzeitsfotos - aber alle reden nur über ein Detail darauf.
Schönes Model postet Hochzeitsfotos - aber alle reden nur über ein Detail darauf
Nach Schüssen auf Bandidos-Rocker - Polizei sucht Serkan D.
Nach den Schüssen auf zwei Männer am Dienstagnachmittag mitten in Köln sucht die Polizei mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen Serkan D. Der 30-jährige ist auf der …
Nach Schüssen auf Bandidos-Rocker - Polizei sucht Serkan D.
Frau postet Schockfoto nach Autounfall - das Netz flippt aus 
Eine junge Frau postet nach einem Unfall ein Horrorfoto, das sie mit Halskrause und Kratzern zeigt. Über ein Detail lacht sich das Netz schlapp. 
Frau postet Schockfoto nach Autounfall - das Netz flippt aus 

Kommentare