Brandenburg: Cessna-Pilot (71) verunglückt

Mügeln/Jüterbog - Beim Absturz eines Kleinflugzeugs bei Jessen in Sachsen-Anhalt ist der 71 Jahre alte Pilot ums Leben gekommen.

Er war allein in der Cessna, wie ein Sprecher der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Ost in Dessau-Roßlau am Samstag mitteilte. Der aus dem Raum Jüterbog (Brandenburg) stammende Mann war laut Ermittlungen von dem Flugplatz in Oehna (Brandenburg) gestartet. Gegen 21.15 Uhr am Freitag sei die Maschine aus bisher unbekannter Ursache nahe einer Landstraße bei Mügeln in eine Kiesgrube gestürzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

61 Millionen Jahre alter fossiler Riesenpinguin entdeckt
Pinguine probten womöglich bereits zur Zeit der Dinosaurier den aufrechten Gang. Diese Erkenntnis verdanken Wissenschaftler dem Zufallsfund eines Hobby-Fossiliensammlers …
61 Millionen Jahre alter fossiler Riesenpinguin entdeckt
Sensation: 61 Millionen Jahre alter fossiler Riesenpinguin entdeckt
Frankfurt - Pinguine probten womöglich bereits zur Zeit der Dinosaurier den aufrechten Gang. Diese Erkenntnis verdanken Wissenschaftler dem Zufallsfund eines …
Sensation: 61 Millionen Jahre alter fossiler Riesenpinguin entdeckt
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
Norwalk - Todesanzeigen können vieles sein: letzte Grüße, letzte Worte oder aber auch ein bittersüßer Seitenhieb auf einen amtierenden US-Präsidenten. Liz Smiths …
In Todesanzeige: Liz schickt Trump fiesen Abschiedsgruß
Polizeischutz für Karnevalsverein wegen Rassismusvorwürfen
Fulda - Ein Karnevalsverein aus Fulda sieht sich Rassismusvorwürfen ausgesetzt und soll beim Rosenmontagszug deswegen Polizeischutz bekommen. Es geht um schwarze …
Polizeischutz für Karnevalsverein wegen Rassismusvorwürfen

Kommentare