Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote

Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote

Rentner in Lebensgefahr

Berliner (72) an S-Bahnhof fast totgeprügelt

Berlin - Schon wieder eine brutale Prügel-Attacke an einem Berliner S-Bahnhof: Dort ist ein 72-Jähriger niedergeschlagen und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Der Vorfall ereignete sich demnach am Mittwochnachmittag vor dem S-Bahnhof Grünbergallee im Ortsteil Bohnsdorf. Ein schlanker, etwa 20 bis 30 Jahre alter Mann habe das Opfer aus bisher nicht bekanntem Grund angegriffen und mit den Fäusten niedergeschlagen, teilte die Polizei mit. Der Rentner erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Der Mann schwebe "in akuter Lebensgefahr".

Eine Mordkommission sucht nun nach Zeugen, wie die Berliner Polizei am Donnerstag mitteilte.

afp

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote
Am Rande des Konzerts von Ariana Grande in Manchester ist es Berichten zufolge zu mindestens einer Explosion gekommen. Die Polizei hat mehrere Tote bestätigt.
Ticker: Explosion bei Ariana-Grande-Konzert - NBC: Mindestens 20 Tote
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
In Afrika trennten sich mit der Entwicklung der ersten Vormenschen die Wege von Menschen und Menschenaffen - das nehmen viele Experten an. Es könnte aber auch ganz …
Der älteste Vormensch könnte aus Europa statt Afrika stammen
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Mädchen auf Einbruchstour: Die Münchner Polizei hat Mitglieder einer Bande dingfest gemacht - und spricht von internationalen Strukturen mit womöglich 500 Tätern.
Wie eine große Firma: Europaweite Einbrecherclans aufgespürt
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser
Damit hätte wohl niemand gerechnet: Ein kleines Mädchen möchte mit ihrer Familie die Seelöwen an einem Pier in Vancouver füttern. Plötzlich taucht eines der Tiere auf …
Unglaubliches Video: Seelöwe reißt Mädchen ins Wasser

Kommentare