+
Ein Paar muss für öffentlichen Sex in einer Berliner S-Bahn 7500 Euro Strafe zahlen. Foto: Paul Zinken/Symbol

Teures Vergnügen

7500 Euro Strafe für Sex in Berliner S-Bahn

Berlin (dpa) - Für öffentlichen Sex zur Mittagszeit in einer Berliner S-Bahn müssen ein Mann und eine Frau 7500 Euro Strafe bezahlen. Das Berliner Amtsgericht verhängte bereits am 10. April das Urteil wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses, wie ein Gerichtssprecher am Donnerstag sagte.

Der Vorfall ereignete sich an einem Sonntag im April vor einem Jahr. Auf der S-Bahnstrecke in der Berliner Innenstadt kam es zu dem Oralsex zwischen der Frau und dem Mann, wie die Bundespolizei damals mitteilte. Die "Bild" und die "B.Z." hatten darüber berichtet.

Fahrgäste, darunter auch Kinder, hätten das Geschehen ungehindert beobachten können. Zeugen mischten sich ein. Es kam zu einem heftigen Streit mit Handgreiflichkeiten. Schließlich zog ein Fahrgast die Notbremse. Polizisten nahmen das Paar fest. Die 37-jährige Frau muss dem Urteil zufolge 3900 Euro bezahlen, der 39-jährige Mann 3600 Euro.

Lesen Sie auch: Frau bei München sieht Bahnhofstreppe - und bricht in Tränen aus

Für großen Ärger sorgte am Osterwochenende ein Bahnhofstreppe im Raum München. Da der Bahnhof derzeit  barrierefrei umgebaut wird, mussten die Fahrgäste in Feldkirchen umsteigen.Als die Passagiere die Treppe sahen, über die sie gehen sollten, brach eine Frau sogar in Tränen aus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Angst vor Lungenkrankheit: Millionenstadt Wuhan abgeriegelt
Der Fernverkehr zu Lande und in der Luft ist unterbrochen, die Einwohner dürfen ihre Stadt nur bei triftigen Gründen noch verlassen: Aus Sorge vor dem Virusausbrauch in …
Angst vor Lungenkrankheit: Millionenstadt Wuhan abgeriegelt
„Das Meer war noch nie so wild“: Unwetter fordert Tote in Spanien - Monster-Wellen auf Mallorca
Sturmtief Gloria wütet an der Mittelmeerküste von Südfrankreich bis an die Costa del Sol, sowie die Balearen und Kanaren. Im Landesinneren von Spanien gibt es ein …
„Das Meer war noch nie so wild“: Unwetter fordert Tote in Spanien - Monster-Wellen auf Mallorca
Polizei findet hilflosen Mann: Kurz darauf stirbt er - Frau liefert entscheidenden Hinweis 
In Offenbach wird ein hilfloser Mann in einer Bahnunterführung gefunden. Kurz darauf verstirbt er. Nun liefert eine Zeugin einen entscheidenden Hinweis.
Polizei findet hilflosen Mann: Kurz darauf stirbt er - Frau liefert entscheidenden Hinweis 
Lotto am Mittwoch vom 22.01.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 22.01.2020: Hier finden Sie die aktuellen Lottozahlen von heute. Im Jackpot befinden sich 4 Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 22.01.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare