Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund
+

Altenheim in Krefeld

78-jährige Autofahrerin landet kopfüber im Teich

Krefeld - Eine 78-Jährige ist am Donnerstag mit ihrem Auto kopfüber im Gartenteich eines Krefelder Altenheims gelandet.

Wie die Polizei mitteilte, habe die Heimbewohnerin beim Ausparken auf dem Parkplatz zu stark aufs Gaspedal gedrückt. Sie rammte ein anderes Fahrzeug und landete im Garten des Altenheims. Dort hätten ein Busch und eine Parkbank als "Sprungschanze" gewirkt, so dass der Wagen in die Luft geschleudert wurde und schließlich in dem knietiefen Teich landete. Passanten konnten die Frau befreien, die nur leichte Verletzungen erlitt. Autofahren wolle die 78-Jährige in Zukunft freiwillig nicht mehr, sagte sie den Beamten laut Polizei.

dpa

Pressemitteilung Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bergrutsch in der Schweiz: Deutsche unter acht Vermissten 
Nach einem Bergrutsch im Südosten der Schweiz werden acht Menschen vermisst, darunter auch Deutsche.
Bergrutsch in der Schweiz: Deutsche unter acht Vermissten 
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Haben Männer oder Frauen mehr Sexpartner? Und wie treiben es die Menschen in Deutschland am liebsten? Fragen, die jeden interessieren, über die aber kaum jemand spricht. …
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Rettungswagen kracht im Einsatz mit Porsche zusammen: Patient tot
Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Rettungswagen und einem Sportwagen ist im niedersächsischen Wolfenbüttel am Mittwoch ein 80-jähriger Patient ums Leben gekommen.
Rettungswagen kracht im Einsatz mit Porsche zusammen: Patient tot
Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte
Dramatischer Unfall im Stadtzentrum: Ein Autofahrer verliert die Kontrolle über seinen Wagen. Eine Frau bezahlt das mit dem Leben. Die Unfallursache war ein …
Schwerer Unfall im Saarland: eine Tote und sechs Verletzte

Kommentare