+

Altenheim in Krefeld

78-jährige Autofahrerin landet kopfüber im Teich

Krefeld - Eine 78-Jährige ist am Donnerstag mit ihrem Auto kopfüber im Gartenteich eines Krefelder Altenheims gelandet.

Wie die Polizei mitteilte, habe die Heimbewohnerin beim Ausparken auf dem Parkplatz zu stark aufs Gaspedal gedrückt. Sie rammte ein anderes Fahrzeug und landete im Garten des Altenheims. Dort hätten ein Busch und eine Parkbank als "Sprungschanze" gewirkt, so dass der Wagen in die Luft geschleudert wurde und schließlich in dem knietiefen Teich landete. Passanten konnten die Frau befreien, die nur leichte Verletzungen erlitt. Autofahren wolle die 78-Jährige in Zukunft freiwillig nicht mehr, sagte sie den Beamten laut Polizei.

dpa

Pressemitteilung Polizei

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit
Ein betrunkener British-Airways-Pilot ist kurz vor dem Start seiner Passagiermaschine nach Mauritius festgenommen worden.
Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit
Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
Ein Autofahrer hat bei einem Unfall in Südpolen drei Menschen, darunter ein Kind, tödlich verletzt und anschließend Fahrerflucht begangen.
Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Marcio Mizael Matolias lebt seit 22 Jahren in einem selbst gebauten Schloss aus Sand am Strand der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro.
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten
Bochum - Der Streit eines Ehepaars ist am Sonntag auf der Autobahn 40 bei Bochum völlig eskaliert und hat zu einem Toten und mehreren Verletzten geführt.
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten

Kommentare