Oma (78) klaut Bonbons - Polizisten bezahlen

Mailand - „Ich wollte die Bonbons, hatte aber kein Geld“ - so hat eine 78-jährige Italienerin den Diebstahl von Süßem in einem Mailänder Supermarkt begründet. Was dann geschah:

Die herbeigerufenen Polizisten zeigten Mitleid mit der Seniorin, griffen in die eigene Tasche und bezahlten die Bonbons unter dem Beifall von Kunden, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Samstag berichtete.

Ein Geschäftsführer des Ladens war hinter der Diebin, die vom Alter her seine Mutter hätte sein können, hergelaufen und hatte sie gestellt. Die Frau reagierte erschrocken und gedemütigt. Der Supermarkt verzichtete auf eine Anzeige.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sklaverei im Hotel? Prozess gegen arabische Prinzessinen
Während acht Prinzessinnen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten in einem Brüsseler Luxushotel residierten, sollen sie Angestellte wie Leibeigene behandelt haben. Ein …
Sklaverei im Hotel? Prozess gegen arabische Prinzessinen
Babys von heute werden 90 Jahre alt!
Die Lebenserwartung heute geborener Babys liegt statistisch mittlerweile bei mehr als 90 Jahren - wenn sich die Lebensverhältnisse wie bisher entwickeln.
Babys von heute werden 90 Jahre alt!
News-Ticker: Zwei Tote bei Unwetter-Chaos in Deutschland
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
News-Ticker: Zwei Tote bei Unwetter-Chaos in Deutschland
Unwetter auch in Tschechien: Stromausfälle und Bahnchaos
Auch in Tschechien wüten Unwetter. Über 800 Mal mussten die Feuerwehren im Nachbarland ausrücken. Besonders betroffen war die die Region Südböhmen an der Grenze zu …
Unwetter auch in Tschechien: Stromausfälle und Bahnchaos

Kommentare