Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Diebe aufgepasst!

80-jährige Oma auf Verbrecherjagd

Kattowitz - Weil sie kein Opfer sein wollte, hat eine 80-Jährige die Aufklärung des Überfalls auf sie kurzerhand selbst in die Hand genommen.

Eine 80 Jahre alte Polin ist nach einem Raubüberfall selbst auf Verbrecherjagd gegangen. Nachdem zwei Jugendliche ihr im oberschlesischen Kattowitz (Katowice) eine Kette mit Goldanhänger abgerissen hatten, wollte sich die Senioren nicht mit der Opferrolle abfinden. Die Frau hielt eine Autofahrerin an und bat sie, die Flüchtenden zu verfolgen, wie die „Gazeta Wyborcza“ am Freitag unter Berufung auf einen Polizeisprecher berichtete. Als die beiden Frauen eine 16-jährige entdeckten, die an dem Überfall beteiligt war, stieg die 80-jährige aus und hielt einen anderen Autofahrer an, der der jungen Frau den Weg abschnitt und sie bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Der 18-Jährige Komplize wurde wenige Stunden danach festgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Die Polizei auf Rügen hat nach der Vergewaltigung einer Urlauberin aus Sachsen zu einer drastischen Maßnahme gegriffen.
Frau auf Rückweg vom Strand vergewaltigt: Polizei greift zu drastischem Mittel  
Lotto am Mittwoch vom 17.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Mittwoch vom 17.01.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen vom Mittwoch. 16 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Mittwoch vom 17.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Bombenfund in Minden: Verspätungen im Fernverkehr der Bahn
Nach dem Fund einer tonnenschweren Weltkriegsbombe im westfälischen Minden wird dort voraussichtlich nach 21.00 Uhr der Fernverkehr bei der Bahn Richtung Hannover …
Bombenfund in Minden: Verspätungen im Fernverkehr der Bahn
Haftstrafe für Arzt wegen sexuellen Missbrauchs von Patientinnen
Wegen sexuellen Missbrauchs von drei psychisch labilen Patientinnen ist ein Arzt in Bayern zu einer Haftstrafe von drei Jahren verurteilt worden.
Haftstrafe für Arzt wegen sexuellen Missbrauchs von Patientinnen

Kommentare