Auto beschlagnahmt

81-jähriger Geisterfahrer: „An das Navi gehalten“

Mannheim - Ein 81-Jähriger ist am Sonntag als Falschfahrer auf der A6 bei Mannheim unterwegs gewesen - Schuld war aus seiner Sicht das Navi.

Der Rentner aus Köln berichtete der Polizei, er habe sich strikt an die Anweisungen seine Navigationsgerätes gehalten. Er sei dabei unwissentlich auf die falsche Fahrbahn geraten. Zu einem Unfall kam es aber nicht. Die Polizei geht davon aus, dass der 81-Jährige, der einen desorientierten Eindruck gemacht habe, kurz vorher bereits auf der A 67 bei Lorsch (Hessen) als Geisterfahrer unterwegs war. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben. Da er aber unbedingt weiterfahren wollte, beschlagnahmte die Polizei auch sein Auto. Laut ADAC kommen in Deutschland jedes Jahr etwa 20 Menschen durch sogenannte Geisterfahrer ums Leben.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Wo ist die 14-jährige Cäciele nur abgeblieben? Die Polizei Rostock sucht nach ihr - sie wurde zuletzt in einer Wohngruppe in Grevesmühlen gesehen. Gleichzeitig wurde …
14-jährige Cäciele wird vermisst - Ist sie mit ihrem Betreuer (24) durchgebrannt?
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Bonn (dpa) - Die beiden großen Flossen von Dumbo-Oktopussen wirken wie die riesigen Ohren von Disneys gleichnamigem Elefanten. Forscher haben beobachtet, wie so ein Tier …
Mini-Dumbo: Tiefsee-Oktopus beim Schlüpfen gefilmt
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Krankheitserreger, gegen die Antibiotika nicht mehr helfen, bereiten Medizinern seit Jahren großes Kopfzerbrechen. Auch bei einer Tagung von Mikrobiologen in Bochum war …
Zahl der MRSA-Infizierten in Deutschland rückläufig
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen
Ein Brandstifter legt Feuer in einem Berliner Plattenbau - gleich mehrfach. Nun fasst die Polizei einen Verdächtigen. Die Bewohner hoffen jetzt auf ein Ende der Brände.
Brandserie in Hochhaus: Junger Verdächtiger festgenommen

Kommentare