Trauer um Schlager-Star und Ex-Dschungelcamper Gunter Gabriel

Trauer um Schlager-Star und Ex-Dschungelcamper Gunter Gabriel

Bei Wanderung verschwunden

82-Jähriger aus Kiefersfelden vermisst

Kiefersfelden - Wo ist Walter Mathiak? Die Polizei sucht seit Samstagnachmittag nach dem 82-Jährigen, der von einer Wanderung  in Kiefersfelden nicht mehr zurückgekehrt ist.

Seit Samstagnachmittag wird der 82-jährige Walter Mathiak vermisst. Der Mann war von seiner Ferienwohnung in Kiefersfelden aus zu Fuß zu einer Wanderung in Richtung Kufstein aufgebrochen. Nachdem er, nicht wie erwartet, gegen Mittag zurückkehrte, meldete ihn seine Ehefrau am frühen Nachmittag als vermisst.

Herr Mathiak ist zu Fuß im grenznahen Bereich unterwegs und wurde zuletzt auf Tiroler Gebiet gesehen. Er wird folgendermaßen beschrieben: Er ist 170-175 cm groß, hat eine schlanke Figur, geht langsam und in gebückter Haltung, hat kurze grauweiße Haare. Walter Mathiak trug zuletzt ein dunkelblaues Frotteeshirt, hellbraune Cordhose und Bergschuhe.

Die umfangreichen Suchmaßnahmen zahlreicher Bergretter samt Suchhunden und Hubschrauben blieben bisher erfolglos. Hinweise bite an die Polizeiinspektion Kiefersfelden unter der Telefonnummer 08033 / 9740, an die Polizeiinspektion Kufstein unter der Telefonnummer (0043) 591337 / 210100 oder jede andere Polizeidienststelle.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter-Chaos in Norddeutschland: Zugausfälle, Staus und ein Tornado
Durch heftige Unwetter kommt es in Teilen Deutschlands zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. In Norddeutschland ist der Bahnverkehr teilweise lahmgelegt, in …
Unwetter-Chaos in Norddeutschland: Zugausfälle, Staus und ein Tornado
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
Wer Yilmaz, Özer, Mansour oder Rashid heißt, hat deutlich schlechtere Chancen bei der Wohnungssuche als ein Schmitz, Müller oder Fischer. So lautet das Ergebnis eines …
Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Vor mehr als sieben Jahren kam der Brustimplantate-Skandal beim Hersteller PIP ans Licht. Die Opfer kämpfen bis heute um finanziellen Ausgleich. In Deutschland haben …
BGH weist Schmerzensgeld-Klage im Brustimplantate-Skandal ab
Echt oder fake? Über diesen Pool diskutiert das Netz
Das Foto eines Jungen, der seinen Balkon zum Swimmingpool umgewandelt hat, macht gerade das Netz verrückt. Wie ist sowas überhaupt möglich?
Echt oder fake? Über diesen Pool diskutiert das Netz

Kommentare