Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20

Sperrung wegen Feuerwehreinsatz: Schienenersatzverkehr für S7 und S20
+
Der Mythos Mount Everest hat wieder ein neues Opfer gefordert.

82-Jähriger stirbt bei Rekordversuch am Everest

Kathmandu - Jedes Jahr wollen Menschen den größten Berg der Erde bewzingen und jedes Jahr fordert er Todesopfer. Ein 82-jähriger Nepalese war am Mount Everest auf Rekordjagd und bezahlte mit dem Leben.

82-Jähriger kommt beim Aufstieg zum Mount Everest ums Leben Kathmandu (dapd).

Beim Aufstieg zum Mount Everest ist am Montag ein ehemaliger nepalesischer Außenminister ums Leben gekommen. Der 82-jährige Shailendra Kumar Upadhyay wollte als ältester Mensch den höchsten Berg der Welt besteigen.

Er sei am Montagabend auf dem Rückweg ins Basiscamp kollabiert, sagte der Sprecher der Behörde für Bergsteigerei, Tilak Pandey. Vermutlich sei er an der Höhenkrankheit gestorben. Upadhyay war zwischen 1986 und 1990 Außenminister von Nepal.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Heftige Turbulenzen und Triebwerk kaputt: Malaysia-Maschine muss zwischenlanden
Wegen heftiger Turbulenzen hat ein Flugzeug der Malaysia Airlines mit 224 Passagieren an Bord in Australien zwischenlanden müssen.
Heftige Turbulenzen und Triebwerk kaputt: Malaysia-Maschine muss zwischenlanden
Erste Hinrichtung in den USA im neuen Jahr vollstreckt
Ein Serienmörder ist am Donnerstag im Bundesstaat Texas als erster Häftling in diesem Jahr in den USA hingerichtet worden.
Erste Hinrichtung in den USA im neuen Jahr vollstreckt
Urteil gegen Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet
München (dpa) - Der Prozess gegen den Waffenbeschaffer für den Münchner Amoklauf geht nach mehr als 20 Verhandlungstagen dem Ende entgegen. Heute wird das Verfahren vor …
Urteil gegen Waffenhändler vom Münchner Amoklauf erwartet
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Foltervorwürfe zurück
Mehr grausige Details aus dem Horrorhaus in Kalifornien kommen ans Licht. Die Vorwürfe der 13 misshandelten Kinder sind erdrückend, doch die Eltern streiten diese ab. …
US-Horrorhaus: Paar mit 13 Kindern weist Foltervorwürfe zurück

Kommentare