+
Besucher schlendern am 9. Mai 2014 in Hamburg an den Landungsbrücken durch Ess- und Spielstände. Im Hintergrund ist die Elbphilharmonie zu sehen. Zum 825. Hafengeburtstag Hamburg werden auch in diesem Jahr über eine Millionen Besucher erwartet.

Feier beginnt mit Gottesdienst

Hamburger Hafen wird 825 Jahre alt

Hamburg - Völkerverständigung, Freundschaft, Internationalität: Mit einem ökumenischen Gottesdienst im Hamburger Michel hat das Programm zum 825. Hafengeburtstag begonnen.

„Kein anderes Fest steht so sehr für Völkerverständigung, Freundschaft und Internationalität“, sagte Wirtschaftssenator Frank Horch (parteilos). Seemannslieder untermalten die Zeremonie, die unter dem Motto „Dor is mine Heimat, dor bün ick to Hus“ stand.

Am späteren Nachmittag sollte die offizielle Eröffnung mit dem Vize-Bürgermeister der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, Horacio Rodríguez Larreta, und Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) folgen. Höhepunkt des ersten Tages ist die Einlaufparade, bis Sonntag werden rund 300 Schiffe erwartet. Die Veranstalter rechnen insgesamt mit mehr als einer Million Besucher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schülerin versprüht Reizgas - Mehr als 30 Schüler im Krankenhaus
Wegen eines beißenden Geruchs in einem Gymnasium in Goch am Niederrhein sind 31 Schüler und zwei Lehrerinnen in ein Krankenhaus gebracht worden.
Schülerin versprüht Reizgas - Mehr als 30 Schüler im Krankenhaus
Astronom über Oumuamua : „Alien-Raumschiff mit kaputter Steuerung“
Er kommt aus einem anderen Sonnensystem und flitzte kürzlich an der Erde vorbei: Forscher in den USA belauschen den Asteroid „Oumuamua“. Einige glauben, er könne ein …
Astronom über Oumuamua : „Alien-Raumschiff mit kaputter Steuerung“
Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Hochhausbrandes
Ein halbes Jahr nach dem Brand im Londoner Grenfell-Hochhaus haben Überlebende und Mitglieder des britischen Königshauses in einem bewegenden Gottesdienst der 71 Opfer …
Royals beim Gottesdienst für Opfer des Grenfell-Hochhausbrandes
Studie: Zu viel Sport am Limit könnte dem Herzen schaden
Hamburg (dpa) - Aus einer Stichproben-Untersuchung schließen Hamburger Mediziner, dass männliche Freizeitsportler bei dauernder Überanstrengung möglicherweise ihrer …
Studie: Zu viel Sport am Limit könnte dem Herzen schaden

Kommentare