83-Jähriger erschießt seine Ehefrau

Hannover - In Garbsen bei Hannover hat am Samstag ein 83-jähriger Mann seine 81 Jahre alte Ehefrau erschossen. Nach Polizeiangaben hatte sich der Mann am Nachmittag bei Nachbarn gemeldet und von der Tat berichtet.

Die daraufhin alarmierte Polizei fand den Leichnam der Frau mit Schussverletzungen im Kopf im Schlafzimmer des gemeinsamen Wohnhauses. Der Mann habe die Tat gestanden. Bislang sei er polizeilich nicht aufgefallen, sagte ein Polizeisprecher. Hintergründe seien noch unklar. Die Vernehmung ist noch nicht abgeschlossen.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare