86-Jährige schmuggelt zehntausend Zigaretten

Frankfurt/Main - Alter schützt vor Torheit nicht: Eine 86-Jährige ist am Frankfurter Flughafen beim Schmuggel erwischt worden. Doch sie hatte ein "gutes" Argument.

Eine 86-jährige Frau ist am Frankfurter Flughafen beim Schmuggeln von fast zehntausend Zigaretten ertappt worden. “Als Erklärung hat sie gesagt, sie sei Kettenraucherin“, sagte ein Sprecher des Zolls am Freitag.

Die irrsten wharen Geschichten der Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Die Frau und ihr 61-jähriger Bekannter waren am Donnerstag aus Gran Canaria gekommen. Insgesamt waren 45 Stangen Zigaretten in ihren Koffern. Die beiden Schmuggler müssen mit einem Bußgeld in vierstelliger Höhe rechnen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Vollgas im Kernfusionsexperiment "Wendelstein 7-X": Die Forscher wollen jetzt fusionsrelevante Plasmen erzeugen. Die Forschungsanlage ist gerüstet für die zweite …
Kernfusionsexperiment "Wendelstein" in bedeutender Phase
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Haben Männer oder Frauen mehr Sexpartner? Und wie treiben es die Menschen in Deutschland am liebsten? Fragen, die jeden interessieren, über die aber kaum jemand spricht. …
Männer geben doppelt so viele Sexpartner an wie Frauen
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
24. August 2016: Bei einem Erdbeben sterben in Mittelitalien Hunderte Menschen. Die Gegend liegt in großen Teilen immer noch in Trümmern.
Gedenken an den Jahrestag des schweren Erdbebens in Italien
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 
Bei einem schweren Unfall im saarländischen Saarwellingen ist eine 43 Jahre alte Frau ums Leben gekommen.
Auto rast durch Shopping-Meile: Eine Tote und sechs Verletzte 

Kommentare