90-Jährige hängt kopfüber in Paternoster

Prag - Dramatischer Unfall in einem Paternoster: Eine 90-Jährige verpasste den Einstieg und hing kopfüber von der Decke herunter.

Eine 90 Jahre alte Frau hatte den Einstieg in den Aufzug verpasst, blieb mit ihrem Fuß zwischen zwei Kabinen stecken, wurde von dem Paternoster hochgezogen und hing schließlich kopfüber von der Decke herab.

“Es hat furchtbar ausgesehen“, sagte eine Augenzeugin der Zeitung “Dnes“ (Donnerstag). Die Feuerwehr mussten die eingeklemmte Rentnerin freischneiden. Ihr gesundheitlicher Zustand sei inzwischen stabil, hieß es. In der tschechischen Hauptstadt sind acht Paternoster in Betrieb. Dort sind die Umlaufaufzüge, die ständig in Bewegung sind nach dem Rosenkranz, einer Zählkette für Gebete, benannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Mexiko-Stadt (dpa) - Mittels 3D-Technik haben Forscher dem ältesten bekannten Skelett Amerikas ein Gesicht gegeben. Nach der Rekonstruktion hatte "Naia" asiatische Züge, …
Gesicht des ältesten Skeletts Amerikas rekonstruiert
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen. 22 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Eurojackpot am 23.02.2018: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Der Bayreuther Polizei ist am Freitagnachmittag bei einem Tweet ein Fauxpas unterlaufen. Wegen eines abgebildeten Dirndl-Dekolletés handelten sich die Beamten eine Rüge …
Holz vor der Hütt‘n - Polizei-Tweet sorgt für Empörung bei Frauen
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel
Horst Schürmann ist seit mehr als zwei Jahren obdachlos. Der Rentner lebt in seinem Auto und beschäftigt unter anderem die Caritas und seine Heimatstadt Solingen.
Aus der Wohnung geworfen: Rentner lebt seit zwei Jahren in seinem Opel

Kommentare