+
Am 11. September 2001 stürzte das World Trade Center in New York nach einem Terroranschlag ein.

Suche nach DNA-Spuren

9/11-Trümmer werden erneut untersucht

New York - Mehr als elf Jahre nach den Terroranschlägen auf das World Trade Center werden Trümmer des Gebäudes erneut auf Spuren menschlicher DNA untersucht.

Die Arbeiten begannen am Montag und sollen etwa zehn Wochen dauern, wie die städtischen Behörden mitteilten.

Am 11. September 2001 waren zwei Flugzeuge in die beiden Türme des World Trade Centers gerast, die später einstürzten. Etwa 2750 Menschen kamen ums Leben, aber bislang wurden nur 1634 identifiziert. In den vergangenen zweieinhalb Jahren wurden rund 60 Lastwagenladungen Schutt vom ehemaligen Standort der Twin Towers abtransportiert, wo ein neuer Wolkenkratzer gebaut wird. Dieser Schutt soll nun durchsiebt werden, um weitere Opfer zu identifizieren.

AP

Bilder vom 11. September 2001

Bilder vom 11. September 2001

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Frau behauptet: „Ich habe mit mehr als 15 Geistern geschlafen“
Es klingt wortwörtlich wie aus einer anderen Welt: Eine Britin behauptet, nicht mehr mit Männern zu schlafen, weil sie lieber mit Geistern intim wird. An die 15 Geister …
Diese Frau behauptet: „Ich habe mit mehr als 15 Geistern geschlafen“
"Dramatisch" - Heftiger Schneefall sorgt für Chaos auf Straßen und Flughäfen
Der Winter ist da - und vielerorts in Deutschland geraten Autofahrer prompt ins Rutschen. Am Frankfurter Airport fallen zahlreiche Flüge aus. Der Flughafen Düsseldorf …
"Dramatisch" - Heftiger Schneefall sorgt für Chaos auf Straßen und Flughäfen
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell - Fünf Menschen verletzt
Ein Weihnachtsbaum ist auf dem Marktplatz in Eschweiler bei Aachen auf ein Kinderkarussell gestürzt. Fünf Erwachsene seien bei den Unglück am Sonntagabend verletzt …
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell - Fünf Menschen verletzt
Bewegendes Video: Hier rettet die Feuerwehr einem Hund das Leben
Bewegendes Video aus Spanien: Feuerwehrleute bergen nach einem Brand in Barakaldo einen leblosen Hund. Mit vereinten Kräften kämpfen sie um sein Leben.
Bewegendes Video: Hier rettet die Feuerwehr einem Hund das Leben

Kommentare