+
99 iPhone 6-Modelle in Herzform: Alles schien perfekt, bevor ein chinesischer Programmierer um die Hand seiner Freundin anhielt. Doch sie sagte "Nein".

60.000-Euro-Abfuhr

Heiratsantrag mit 99 iPhones - und sie sagt "nein"

Guangzhou - Bittere Enttäuschung für einen chinesischen Programmierer: Für seinen Heiratsantrag hatte er 99 iPhone-6-Modelle gekauft. Doch der Antrag ging schief.

Es sollte die ganz große Liebeserklärung werden: Ein chinesischer Programmierer aus Guangzhou hatte sich für seinen Heiratsantrag etwas ganz Besonderes ausgedacht: In Herzform arrangierte der Verliebte 99 verpackte, nagelneue iPhone-6-Modelle. Er besorgte Blumen und trommelte alle seine Freunde zusammen. Dann hielt er um die Hand seiner Freundin an. Doch das ging gewaltig schief.

Sie sagte "nein" zum Antrag ihres Freundes. All die Mühen des Programmierers waren Umsonst gewesen. Zwei ganze Jahresgehälter soll der Chinese laut focus.de investiert haben, um sich 99 der begehrten iPhone-6-Modelle kaufen zu können. Vielleicht war auch der Zeitpunkt für den Antrag unglücklich gewählt? Ausgerechnet kurz vor dem "Singles Day", dem Anti-Valentinstag in China, hielt er um die Hand seiner Traumfrau an.

Einen kleinen Trost gibt es für den unglücklichen Programmierer dennoch, denn der Verkauf der 99 iPhone-6-Modelle dürfte nicht allzu schwer werden: Die Apple-Smartphones finden vor allem in China gerade reißenden Absatz.

vin

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Polizei hebt Cannabisplantage im „Horrorhaus“ von Höxter aus
Die Polizei findet in einem Wohnhaus im ostwestfälischen Höxter eine Cannabisplantage. Das Besondere daran: Es ist nicht irgendein Gebäude. Es ist das Haus, in dem ein …
Polizei hebt Cannabisplantage im „Horrorhaus“ von Höxter aus

Kommentare