+
Das zerstörte Fahrerhaus eines Lkw nach einem Unfall auf A 2 bei Braunschweig.

Baustelle und Crashs

A2 bei Braunschweig: 24 Stunden Behinderungen nach Unfällen

Braunschweig - Wegen Aufräumarbeiten an einer Unfallstelle auf der Autobahn 2 bei Braunschweig mussten Verkehrsteilnehmer bis zum Morgen mit Behinderungen und Staus rechnen.

24 Stunden nach zwei Unfällen mit Lastwagen und nach umfassenden Aufräumarbeiten ist die Autobahn 2 bei Braunschweig seit Dienstagmorgen wieder befahrbar. Das teilte die Polizei in Braunschweig mit. Bei zwei aufeinanderfolgenden Lkw-Unfällen waren am Montag vier Menschen verletzt worden und große Mengen Diesel ausgelaufen. Dadurch kam es zu einer 24-stündigen Vollsperrung und aufwendigen Aufräumarbeiten. Der Schaden liegt laut Polizei bei einer Million Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Wien - Ungewöhnliche Spritzfahrt in Wien: Während der Fahrer auf Pinkelpause war, hat ein Unbekannter eine Straßenbahn gekapert.
Fahrer macht Pinkelpause - Mann kapert Tram in Wien
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Natal - Nach einem neuerlichen Gefängnisaufstand im Nordosten Brasiliens haben Gerichtsmediziner in der Haftanstalt Überreste von mindestens zwei Leichen gefunden.
Nach Gefängnisaufstand in Brasilien: Zwei abgetrennte Köpfe entdeckt
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Sydney - Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,9 hat die Region um die Inselgruppe der Salomonen und Papua-Neuguinea im Südpazifik erschüttert.
Erdbeben erschüttert Salomonen-Inseln und Papua-Neuguinea
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert
Mit ihren gebogenen Hörnern ist die Säbelantilope ein stattlicher Anblick. Tierforscher wollen sie mit einer Auswilderungsaktion retten.
Bedrohte Säbelantilopen im Tschad ausgewildert

Kommentare