+
Die Sprengung einer Weltkriegsbombe hatte im August einen tiefen Krater in die Fahrbahn  der A3 bei Offenbach gerissen. Jetzt wird an 50 Stellen nach weiteren Blindgängern gesucht. 

Dienstag auf Mittwoch

A3 wird wegen Blindgänger-Gefahr gesperrt

Offenbach/Obertshausen - Suche nach Blindgängern: Die vielbefahrene Autobahn 3 (Köln-Würzburg) wird in der Nacht zum Mittwoch bei Offenbach in beide Richtungen gesperrt.

Nach der Sprengung einer Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg vor rund fünf Wochen werden 50 Verdachtsstellen an der Strecke auf Blindgänger untersucht, wie eine Sprecherin des Straßen- und Verkehrsmanagements Hessen Mobil am Montag mitteilte.

Die Sperrung beginnt am späten Dienstagabend um 23.00 Uhr und endet am Mittwochmorgen um 5.00 Uhr. Wenn dieser Zeitraum nicht ausreiche, werde die Autobahn zwischen dem Kreuz Offenbach und der Anschlussstelle Obertshausen - mehrere Kilometer östlich vom Frankfurter Flughafen - auch in den folgenden Nächten gesperrt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit
Ein betrunkener British-Airways-Pilot ist kurz vor dem Start seiner Passagiermaschine nach Mauritius festgenommen worden.
Polizei holt betrunkenen Piloten aus Cockpit
Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
Ein Autofahrer hat bei einem Unfall in Südpolen drei Menschen, darunter ein Kind, tödlich verletzt und anschließend Fahrerflucht begangen.
Autofahrer in Polen fährt dreiköpfige Familie tot und flieht
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Marcio Mizael Matolias lebt seit 22 Jahren in einem selbst gebauten Schloss aus Sand am Strand der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro.
43-Jähriger lebt in selbst gebautem Schloss aus Sand
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten
Bochum - Der Streit eines Ehepaars ist am Sonntag auf der Autobahn 40 bei Bochum völlig eskaliert und hat zu einem Toten und mehreren Verletzten geführt.
Mann will Frau während Fahrt auf Autobahn töten

Kommentare