+
Der Ford Fiesta der Frau wurde komplett zerstört. Die Frau starb in der Nacht.

Frau stirbt

Tödlicher Horror-Unfall auf der Autobahn: Audi kracht in Fiesta - Verursacher war abgelenkt

Horror-Unfall am Samstagabend auf der Autobahn. Auf der A44 bei Anröchte im Kreis Soest raste ein Audi in einen Ford Fiesta. Die Fahrerin des Ford überlebte die Nacht nicht. Der Verursacher erklärte gegenüber die Polizei, wie es zu dem Unfall kam.

Anröchte - Auf der A44 bei Anröchte im Kreis Soest bei Dortmund hat sich am Samstagabend ein Unfalldrama ereignet. Die 50-jährige Fahrerin eines Ford Fiestas kam dabei ums Leben. Ein Audi-Fahrer war ihr auf dem rechten Fahrstreifen mit deutlich höherer Geschwindigkeit ins Heck gekracht.

Die Frau musste aus ihrem Auto geschnitten und wiederbelebt werden. Sie verstarb in der Nacht im Krankenhaus. Die Rettungskräfte waren mehrere Stunden lang im Großeinsatz. 

Gegenüber soester-anzeiger.de* berichtete die Polizei, was der Unfallverursacher in einer ersten Vernehmung als Grund für den Auffahrunfall genannt hat.

*soester-anzeiger.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutscher im Fall Maddie unter Mordverdacht
Seit mehr als einem Jahrzehnt bewegt das ungeklärte Schicksal der kleinen Maddie viele Menschen über Landesgrenzen hinweg. Nun die überraschende Wende: Ein Deutscher …
Deutscher im Fall Maddie unter Mordverdacht
Tödlicher Unfall: Mann stirbt noch an der Unfallstelle
In Offenbach passiert ein tödlicher Unfall. Ein Rollerfahrer stößt mit einem Linienbus zusammen. Am Unfallort kommt es zu Behinderungen.
Tödlicher Unfall: Mann stirbt noch an der Unfallstelle
Reisen während Corona: Urlaub auf Mallorca? Spanien sorgt bei Touristen für Hoffnung
Der Sommerurlaub 2020 auf Mallorca ist trotz Corona bald möglich: Spanien will nun bestimmte Regionen schon im Juni wieder für Touristen öffnen. 
Reisen während Corona: Urlaub auf Mallorca? Spanien sorgt bei Touristen für Hoffnung
Mehrwertsteuersenkung, Milliarden für Kommunen – Bund einigt sich auf Hilfspaket 
Jens Spahn kritisiert eine Schlauchboot-Party, auch Virologe Friedemann Weber zeigt sich besorgt. der News-Ticker aus Deutschland.
Mehrwertsteuersenkung, Milliarden für Kommunen – Bund einigt sich auf Hilfspaket 

Kommentare