Ex-Schönheitskönigin sucht das Weite

Abgesägte "Miss" brennt mit Brustimplantaten durch

Naypyidaw - Weil sie mehrfach gelogen hatte wurde einer Schönheitskönigin aus Myanmar der Titel entzogen. Das ließ sich die Frau nicht gefallen - und brannte samt ihrer gratis Brustimplantate durch.

Mitsamt ihrer Krone und Gratis-Brustimplantaten ist eine abgesetzte Schönheitskönigin aus Myanmar durchgebrannt. May Myat Noe habe sich abgesetzt, nachdem ihr der Titel als Miss Asia Pacific World Super Talent aberkannt worden sei, berichteten die Organisatoren am Freitag. Sie sei wegen schlechten Benehmens und zahlreicher Lügen abgesetzt worden, hieß es.

Nach Angaben der Veranstalter des Schönheitswettbewerbs hatten die Organisatoren der jungen Frau umgerechnet 7600 Euro für Brustimplantate gezahlt, um ihre Karriere als Popstar anzukurbeln. Zudem seien ihr eine Unterkunft und Choreographen zur Verfügung gestellt worden.

AFP

Rubriklistenbild: © Symbolbild/dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
In Berlin klaut ein Dieb ein Fahrrad. Bis hierhin nichts Ungewöhnliches. Doch dann läuft alles anders: der Bestohlene entdeckt sein Rad und rächt sich am Dieb mit einer …
Mann entdeckt sein geklautes Fahrrad -und reagiert sofort
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
Nun ist auch ein bekannter US-Talkmaster der sexuellen Belästigung beschuldigt worden. Charlie Rose soll sich vor Kolleginnen entblößt haben. Sein Arbeitgeber zieht die …
US-Talkmaster soll sich nackt vor Kolleginnen gezeigt haben
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
In einem gerichtsmedizinischen Labor in Großbritannien sind möglicherweise Daten von Tausenden Fällen manipuliert worden. Es gab deshalb bereits Festnahmen.
10.000 Fälle betroffen: Daten in britischem Labor manipuliert
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben
In Amsterdam mussten Passagiere an diesem Dienstag eine Menge Zeit und Geduld mitbringen: Wegen eines technischen Fehler kam es zu Verspätungen. Viele Flüge wurden ganz …
Nach mehreren Stunden: Große Störung am Amsterdamer Flughafen behoben

Kommentare