+
Unter dem legendären Hollywood-Schriftzug in Los Angeles wurde ein abgetrennter Kopf gefunden.

Abgetrennter Kopf unter Hollywood-Schriftzug gefunden

Los Angeles - Gruselige Entdeckung unter dem Wahrzeichen von Los Angeles: Zwei Spaziergängerinnen fanden einen abgetrennten Kopf in der Nähe des Hollywood-Schriftzuges.

Wie die “Los Angeles Times“ am Mittwoch berichtete, hatten die Hunde der Frauen am Dienstagnachmittag (Ortszeit) in den Hügeln der amerikanischen Filmmetropole im Dickicht eine Tüte gefunden und damit zu spielen begonnen. Kurz darauf sei der schaurige Inhalt entdeckt worden.

Die Polizei von Los Angeles suche das Gelände nach möglichen weiteren Körperteilen ab. Weder Ursache noch Umstände des Todes seien bisher geklärt. Dem Zustand des abgetrennten Kopfes nach gingen die Ermittler davon aus, dass die Tat noch nicht lange her sei. Laut der “LA Times“ handle es sich bei dem Toten um einen etwa 40 Jahre alten aus Armenien stammenden Mann mit grau meliertem Haar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Missbrauch seines eigenen Sohn: Mann (29) zu langer Haft verurteilt
Ein 29-Jähriger missbraucht seinen einjährigen Sohn sexuell und filmt das Martyrium. Ein Bekannter revanchiert sich im Internet mit Filmen vom Missbrauch an seinen …
Nach Missbrauch seines eigenen Sohn: Mann (29) zu langer Haft verurteilt
Roboterfrau "Elenoide": Zwischen Faszination und Grusel
Roboter "Elenoide" wurde in Japan gebaut - nach dem Vorbild einer Mitteleuropäerin. An der Technischen Universität Darmstadt wird das Unikat nun programmiert und seine …
Roboterfrau "Elenoide": Zwischen Faszination und Grusel
Eurojackpot am 25.05.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 25.05.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 25.05.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie
Ein siebenjähriger Junge hat am Donnerstagmorgen verhindert, dass seine Mutter vergewaltigt wurde. 
Mann will eine Mutter vergewaltigen - dann greift ihr Sohn (7) ein und rettet sie

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.