+
Auf dem Rücken einer umgerüsteten Boeing 747 fliegt das Space Shuttle "Enterprise" über New York. 

Raumfähre "Enterprise": Abschiedsflug über New York

New York - Abschiedsflug von Raumschiff “Enterprise“: Das US-Shuttle landete am Freitag sicher in New York, wo es zum Museumsstück werden soll.

Am Morgen war die Raumfähre zuvor in der Hauptstadt Washington auf dem Rücken einer umgerüsteten Boeing 747 abgehoben. Bei der Ankunft in New York beobachteten zahlreiche Schaulustige auf Häuserdächern, wie das Shuttle die Freiheitsstatue überflog, über den Hudson hinwegglitt und nur wenige Minuten später auf dem Boden aufsetzte.

Zunächst bleibt die “Enterprise“ einige Wochen am John F. Kennedy Flughafen, bis sie von der Boeing getrennt wird. Dann soll sie ab Juli im New Yorker See, Luft- und Raumfahrtmuseum Intrepid ausgestellt werden.

Raumfähre "Enterprise": Abschiedsflug über New York

Raumfähre "Enterprise": Abschiedsflug durch New York

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 7 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
In Deutschland sind 2017 laut einem Medienbericht fast zehn Prozent weniger Verbrechen erfasst worden als im Vorjahr.
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Das Drachenbootfest gehört zu den wichtigsten Feierlichkeiten in China. In schmuckvollen Booten treten Paddler gegeneinander an. Beim Training kentern zwei Boote an …
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Obernzell (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. …
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Kommentare