+
Ein Autofahrer ist am Mittwoch gegen den Zaun vor dem Bundeskanzleramt in Berlin gefahren (Archivbild).

Mit aufgemalter Liebeserklärung

Absichtlich: Mann rammt Kanzleramts-Zaun

Berlin - Mit einem auf beiden Seiten mit Botschaften bemalten Auto ist ein Mann am Mittwoch gegen den Zaun des Bundeskanzleramtes in Berlin gefahren.

Gegen den Klimawandel, aber für die Liebe: Ein Mann ist am Mittwoch gegen den Zaun des Bundeskanzleramtes gefahren. Auf dem Wagen hatte er zwei Botschaften aufgemalt. Der Slogan auf der einen Seite war gegen den Klimawandel gerichtet, auf der anderen Seite prangte eine Liebeserklärung.

Das Motiv sei unklar, sagte eine Sprecherin der Polizei. Verletzt wurde niemand, das Auto sei sehr langsam unterwegs gewesen, hieß es. Der 48 Jahre alte Fahrer des Autos musste mit zur Polizei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Ein Foto bei Twitter sorgt bei vielen Usern für Gänsehaut: Zu sehen sind auf den ersten Blick aber nur Donuts. Warum also all die Aufregung?
Donuts? Nein! Wer dieses Foto genauer ansieht, erlebt eine Überraschung
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Die slowakische Lebensmittelbehörde hat in vier Hotels der Hauptstadt Bratislava mit Fipronil belastete verarbeitete Eier gefunden.
Fipronil-Eier in vier Hotels in Bratislava entdeckt
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Ein 83-Jähriger ist beim Einparken mit seinem Auto in einen See gefahren und von einem Nachbarn gerettet worden.
Beim Einparken: 83-Jähriger fährt mit Auto in See
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter
Die Polizei in Oldenburg sucht einen Sexualstraftäter, der sich offenbar seiner Fußfessel entledigt hat und in einem Auto auf der Flucht ist.Die Polizei in Oldenburg …
Polizei in Oldenburg fahndet nach Sexualstraftäter

Kommentare