Mehrere Männer festgenommen

Acht Haftbefehle: Razzia gegen Mafia

Rom/New York - Bei einer Razzia gegen die Mafia in Italien und den USA sind mehrere Männer wegen versuchter Erpressung festgenommen worden.

Darunter sei mit Francesco Palmieri auch ein Mitglied der italienisch-amerikanischen Mafia-Familie Gambino gewesen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa am Donnerstag. Palmieri wurde von einem 30 Beamten starken Polizeikommando in einem Apartment in New York festgenommen. Der Mafia-Boss und sieben weitere Verdächtige sollen versucht haben, einen italienischen Geschäftsmann zu erpressen.

Bereits im Februar waren einige der Mafiosi festgesetzt worden. Damals hatten die italienische Polizei und das FBI gemeinsam einen Drogenschmuggel-Ring von Mitgliedern der Gambino-Familie und der kalabrischen 'Ndrangheta aufgedeckt. Die beteiligten Mafia-Familien sollen versucht haben, auf einer Route zwischen Südamerika und dem italienischen Hafen Gioia Taura Hunderte Kilogramm Kokain zu schmuggeln, versteckt in Kisten mit Ananas und Kokosnüssen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann wird auf Gleise geschubst und anschließend am Hochkommen gehindert
Am Samstagmittag wurde eine junger Mann in Duisburg auf die Gleise an einer U-Bahnstation geschubst. Als er wieder hochklettern wollte, hinderte ihn der Täter daran.
Mann wird auf Gleise geschubst und anschließend am Hochkommen gehindert
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Die Polizei Frankfurt stoppt einen Ford Mustang: Ein Tuning-Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig.
Polizei stoppt Ford Mustang: Ein Detail war selbst erfahrenen Beamten zu heftig
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Die Polizei wird zu einem Einsatz mit einem riesigen Greifvogel gerufen - Jetzt haben die Beamten die Fotos des ungewöhnlichen Notrufs veröffentlicht.
Polizei wird zu Einsatz mit riesigem Greifvogel gerufen - So sieht das wilde Tier aus
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen
Frauen schreien in Panik, Gäste verlassen ihre Tische: Im bekannten MTZ-Eiscafé "Tiziano" ist es zu einer wüsten Schlägerei gekommen. Dabei waren auch Waffen im Einsatz.
Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert! Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.