Acht Tote bei Flugzeugunglück in Bolivien

La Paz - Eine Propeller-Maschine ist in Bolivien bei der Landung verunglückt und in Brand geraten. Es gab Tote und Verletzte. Es war nicht der erste Unfall der privaten bolivianischen Fluglinie.

Bei einem Flugzeugunglück in Bolivien sind acht Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere wurden zudem verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Agencia Boliviana de Información (ABI) am Sonntag meldete. Die Propeller-Maschine vom Typ Fairchild kam nach Zeugenaussagen bei der Landung auf dem Flughafen der Amazonas-Stadt Riberalta im Osten Boliviens von der Landebahn ab und explodierte. Das Flugzeug kam den ABI-Angaben zufolge aus Trinidad und hatte 16 Passagiere sowie die beiden Piloten an Bord.

Boliviens Präsident Evo Morales sprach den Angehörigen der Opfer und den Verletzten sein Mitgefühl aus. Er kündigte zugleich eine genaue Untersuchung der Unglücksursache an. Es sei bereits der vierte Unfall bei der privaten Fluglinie seit 2012.

dpa

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan "Irma" beschäftigt. Da holt sie "Maria" ein und richtet Unheil an. Das …
Hurrikan "Maria" verwüstet Karibikinsel Dominica
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Er hat gedacht, er sei vor ihren Angriffen gefeit: Bei dem Versuch einen vermissten 16-Jährigen durch ein Ritual ausfindig zu machen, wird ein Schamane von Krokodilen …
Dieser Schamane denkt, er kann mit Krokodilen schwimmen - kurze Zeit später ist er tot
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Von Belgien aus führte Deutschland im Ersten Weltkrieg seinen berüchtigten U-Boot-Krieg. Etliche Schiffe der kaiserlichen Marine wurden dabei versenkt. Nun entdeckten …
Deutsches Weltkriegs-U-Boot bei Ostende entdeckt
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst
Drei Menschen sind tot, darunter ein kleiner Junge. Tatverdächtig ist der Vater des Sechsjährigen. Jetzt wurde der Mann gefasst.
Dreifacher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Kommentare