Acht Tote bei Flugzeugunglück in Bolivien

La Paz - Eine Propeller-Maschine ist in Bolivien bei der Landung verunglückt und in Brand geraten. Es gab Tote und Verletzte. Es war nicht der erste Unfall der privaten bolivianischen Fluglinie.

Bei einem Flugzeugunglück in Bolivien sind acht Menschen ums Leben gekommen. Zehn weitere wurden zudem verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Agencia Boliviana de Información (ABI) am Sonntag meldete. Die Propeller-Maschine vom Typ Fairchild kam nach Zeugenaussagen bei der Landung auf dem Flughafen der Amazonas-Stadt Riberalta im Osten Boliviens von der Landebahn ab und explodierte. Das Flugzeug kam den ABI-Angaben zufolge aus Trinidad und hatte 16 Passagiere sowie die beiden Piloten an Bord.

Boliviens Präsident Evo Morales sprach den Angehörigen der Opfer und den Verletzten sein Mitgefühl aus. Er kündigte zugleich eine genaue Untersuchung der Unglücksursache an. Es sei bereits der vierte Unfall bei der privaten Fluglinie seit 2012.

dpa

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Die zehn gefährlichsten Flughäfen der Welt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare