Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Störung verursacht Verspätungen auf der Linie S7

Acht Verletzte bei Zusammenstoß von Auto und Bus

Rostock- Bei dem Zusammenstoß eines Autos mit einem Bus auf der Bundesstraße 191 bei Malliß (Mecklenburg-Vorpommern) sind am Sonntag acht Menschen verletzt worden.

Während sechs Passagiere des Busses sowie der Fahrer leichte Verletzungen erlitten, musste der Autofahrer schwerverletzt mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werde, teilte die Polizei in Rostock mit. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 49-jährige Pkw-Fahrer aus einer Fahrzeugkolonne ausgeschert und in den Gegenverkehr gefahren. Dort war er frontal mit dem entgegenkommenden Bus kollidiert. Es bestehe der Verdacht, dass der 49-Jährige alkoholisiert gewesen sei. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden von 280 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Unsere Nachrichten-App für iOS und Android bekommt ein großes Update. Diese Änderungen sind für Sie besonders wichtig.
Wischgesten und Navigation: Jetzt ist unsere App noch besser 
Urteil im Kölner Hells-Angels-Prozess erwartet
Gegen sechs Männer soll im Kölner Hells Angels-Prozess jetzt das Urteil fallen. Der ursprüngliche Vorwurf des versuchten Mordes war fallengelassen worden - Teil eines …
Urteil im Kölner Hells-Angels-Prozess erwartet
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?

Kommentare