Zion Harvey strahlt vor Glück: Dem Achtjährigen wurden zwei neue Hände transplantiert. Er hatte durch eine Infektion beide Hände und Füße verloren. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
1 von 5
Zion Harvey strahlt vor Glück: Dem Achtjährigen wurden zwei neue Hände transplantiert. Er hatte durch eine Infektion beide Hände und Füße verloren. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Bevor dem Jungen die neuen Hände transplantiert werden konnten, musste er viele Untersuchungen über sich ergehen lassen. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
2 von 5
Bevor dem Jungen die neuen Hände transplantiert werden konnten, musste er viele Untersuchungen über sich ergehen lassen. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Vor wenigen Wochen transplantierte ihm ein Team aus 40 Ärzten und Krankenschwestern in einer zehnstündigen Operation neue Hände und Unterarme. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
3 von 5
Vor wenigen Wochen transplantierte ihm ein Team aus 40 Ärzten und Krankenschwestern in einer zehnstündigen Operation neue Hände und Unterarme. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Als ein möglicher Spender gefunden wurde, entschieden sich die Eltern für eine Transplantation. Doch für den Achtjährigen wird es wohl auch nach der Operation noch ein langer Weg sein. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
4 von 5
Als ein möglicher Spender gefunden wurde, entschieden sich die Eltern für eine Transplantation. Doch für den Achtjährigen wird es wohl auch nach der Operation noch ein langer Weg sein. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia
Dem Jungen waren vor einigen Jahren nach einer Infektion Hände und Füße amputiert worden, außerdem hatte er eine neue Leber bekommen müssen. Foto: Children&#39s Hospital Of Philadelphia
5 von 5
Dem Jungen waren vor einigen Jahren nach einer Infektion Hände und Füße amputiert worden, außerdem hatte er eine neue Leber bekommen müssen. Foto: Children's Hospital Of Philadelphia

Zehnstündige OP

Achtjähriger bekommt in den USA neue Hände transplantiert

Philadelphia - Einem acht Jahre alten Junge sind in Philadelphia zwei neue Hände transplantiert worden. Nach Angaben des Kinderkrankenhauses der US-Ostküstenstadt handelte es sich dabei um die weltweit erste erfolgreiche Transplantation von zwei Händen bei einem Kind.

Dem Jungen waren vor ein paar Jahren nach einer Infektion Hände und Füße amputiert worden, außerdem hatte er eine neue Niere bekommen. In einer zehnstündigen Operation hat ihm nun vor wenigen Wochen ein Team aus 40 Ärzten und Krankenschwestern neue Hände und Unterarme transplantiert. Damit könne der größte Wunsch des Jungen, einen Football zu werfen, wahr werden, teilte das Krankenhaus mit.

Mitteilung des Krankenhauses

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Diskussion über Unglücksbrücke in Genua hält an
Politische Diskussionen und Versprechungen überschlagen sich nach dem Brücken-Einsturz in Genua. An der Unglücksstelle wird immer noch gesucht. Hoffnung auf Überlebende …
Diskussion über Unglücksbrücke in Genua hält an
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten
Die neue Regierung in Rom wird dieser Tage ihrem Ruf als populistisch gerechter denn je. Während sie den Autobahnbetreiber als herzlos beschimpft, schlachtet sie die …
Auf den Trümmern einer Brücke: die Bühne der Populisten
Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer
Ein Verbrechen hält Deutschland im August 1988 tagelang in Atem: das Gladbecker Geiseldrama. Drei Menschen verlieren ihr Leben. Auch 30 Jahre danach ist das Trauma bei …
Gladbecker Geiselnahme: Geblieben sind Schmerz und Trauer
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua
Während die Retter zwischen den Trümmerbergen nach Vermissten suchen, machen die Politiker Schuldige für die Tragödie in Genua aus. Viele sagen: Der Einsturz der Brücke …
Weiter Vermisste unter Trümmern in Genua