Achtjähriger fährt kleine Schwester in Auto spazieren

Ogden/USA - Ein acht Jahre alter Junge hat im US- Staat Utah seine fünfjährige Schwester auf eine nächtliche Autofahrt mitgenommen und den Minivan der Familie zu Schrott gefahren.

Verletzt wurde niemand. Ein Polizist in der Stadt Ogden bemerkte am Donnerstagmorgen das Auto, das offenbar gegen einen Baum in unmittelbarer Nähe eines Flusses gefahren war. Der junge Fahrer sagte dem Beamten, er habe seine kleine Schwester zum Einkaufen fahren müssen.

Die Eltern hatten geschlafen und den nächtlichen Ausflug ihrer Kinder nicht bemerkt. Eine Polizeisprecherin sagte der Zeitung „The Salt Lake Tribune“, das Familienauto habe offenbar einen Totalschaden erlitten. Die Kinder wurden ihren Eltern übergeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Tokio/London - Über unseren Nachbarplaneten Venus fegen extrem schnelle Winde. Trotzdem haben Forscher in derselben Höhe eine stationäre Struktur entdeckt. Was hat es …
Mysteriöser Riesenbogen über Venus entdeckt - Was hat es damit auf sich?
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Seit Jahresbeginn sind über 120 Häftlinge in Brasilien umgebracht worden, teilweise wurden sie geköpft. Ein Grund sind Bandenkriege, die sich hinter den Mauern …
Brasiliens Gefängnisse außer Kontrolle
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Im Fastenmonat Ramadan wurde in einer Düsseldorfer Flüchtlingsunterkunft Mittagessen ausgeteilt. Ein muslimischer Bewohner soll darüber so erbost gewesen sein, dass er …
Prozess nach Großfeuer in Flüchtlingsheim
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt
Dubai - Es sollte ein schöner Ausflug mit dem Heißluftballon werden. Doch für sechs Touristen wurde daraus ein Albtraum. Der Ballon stürzte ab.
Heißluftballon in den Emiraten abgestürzt

Kommentare