90 Kilo schwerer Achtjähriger: Behörden greifen ein

Cleveland - Übergewichtige Kinder sind in den USA zwar an der Tagesordnung. Ein Achtjähriger, der insgesamt 90 Kilo auf die Waage bringt, zwang die Behörden jetzt aber doch, einzugreifen.

Ein rund 90 Kilogramm schwerer Achtjähriger in den USA ist von den Behörden in Obhut genommen worden. Sie reagierten nach Berichten der Zeitung “Plain Dealer“ auf die Berichte der zuständigen Sozialarbeiter, dass die Mutter das Gewicht des Jungen nicht unter Kontrolle bekommen konnte.

Weil sie Gefahren für die Gesundheit des Kindes sahen, wurde der Junge der Meldung zufolge in eine Pflegefamilie gegeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unicef: 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod
New York - Das UN-Kinderhilfswerk Unicef schlägt Alarm: In vier afrikanischen Ländern könnten rund 1,4 Millionen Kinder dieses Jahr nicht überleben, weil sie nicht genug …
Unicef: 1,4 Millionen Kindern droht Hungertod
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Mit Ihrem Coffee to go sind Sie noch schnell in die Bahn gejumpt. „Das ist Raubbau an unserer Sprache.“ Ein Gastbeitrag von Autor Andreas Hock am Tag der Muttersprache - …
„Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?“ Hoffentlich nicht.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Samba, Samba, Samba. In Städten wie Rio beginnen die ersten Umzüge des Karnevals. Es geht auch darum, die Probleme etwas zu vergessen.
Gewaltsorgen überschatten Karneval in Brasilien
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew
Frankfurt/Main - Der Autounfall einer Lufthansa-Crew in Bahrain hat den pünktlichen Rückflug ihrer Maschine nach Frankfurt/Main verhindert. 
Lufthansa storniert Flug nach Autounfall der Crew

Kommentare