Adventskranz brennt - Kinder in Gefahr

Filderstadt - Weil die Eltern vergessen haben, den Adventskranz auszumachen, sind ihre zwei schlafenden Kinder fast ums Leben gekommen. Im Erdgeschoss brannte es schon.

Ein brennender Adventskranz wäre zwei schlafenden Kindern in Baden-Württemberg fast zum Verhängnis geworden. Ihre Eltern kamen am frühen Montagmorgen nach Hause und entdeckten Rauch und Flammen im Erdgeschoss, wie die Polizei mitteilte. Sie liefen in das brennende Haus und retteten ihre beiden 11 und 13 Jahre alten Mädchen aus dem ersten Stock.

Die Kerzen am Kranz hatten die Eltern nach ersten Ermittlungen selbst brennen lassen, als sie aus dem Haus gingen. Das Haus in Filderstadt ist nach dem Brand unbewohnbar. Der Schaden liegt bei 100.000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen
Sternschnuppen im Oktober 2017: In der Nacht waren am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So konnten Sie die Orioniden nachts sehen
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare