+
Im März fischte Konrad Fischer die 101 Jahre alte Karte aus dem Meer. Nun soll die Flaschenpost unter den Hammer.

Bierflasche und Brief von 1913

Älteste Flaschenpost der Welt wird versteigert

Kiel - Die älteste Flaschenpost der Welt soll nun versteigert werden. Grund: Der Ostseefischer und Besitzer der Flasche braucht das Geld für seinen Kutter.

Die älteste Flaschenpost der Welt wird versteigert. Im März hatte Ostseefischer Konrad Fischer in der Kieler Förde eine Bierflasche mit einer dänischen Postkarte von 1913 aus dem Meer gefischt - es war die bisher älteste Flaschenpost der Welt. Nun bietet Fischer sie auf der Auktionsplattform Ebay zum Verkauf an. Am Samstagmittag stand das Gebot bei über 1300 Euro. Den „Kieler Nachrichten“ sagte der Ostseefischer: „Ich muss mit meinem Kutter in die Werft, da käme das Geld gerade richtig.“ Allerdings erhält der Käufer die Flasche nicht direkt: Noch bis Januar 2015 wird die Flasche im Internationalen Maritimen Museum Hamburg ausgestellt. Das Angebot gilt weltweit, doch wie die zerbrechliche Flasche zum Käufer kommt, ließ der Skipper zunächst offen: „Zum Versand mache ich jetzt noch keine Angaben, nach Auktion Ende bitte mich kontaktieren“ heißt es auf Ebay.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Ob Bayern, Sachsen oder Baden-Württemberg: Unwetter zogen über mehrere Regionen - und sorgten für Veranstaltungs-Unterbrechungen und Verkehrsstörungen.
Unwetter ziehen über mehrere Bundeländer
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Ein Paar aus Essen hat das Smartphone unbeobachtet liegen lassen. Darauf befanden sich intime Bilder. Jetzt werden Fotis Kakagiannis (42) und seine Frau Shima (38) damit …
Frau verliert Handy mit intimen Fotos - und wird jetzt von Unbekannten erpresst
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Eine filmreife Aktion legten zwei Feuerwehrmitarbeiter auf der Autobahn hin: Sie stoppten einen fahrenden Lastwagen - der Fahrer war bewusstlos.
Spektakuläre Rettungsaktion: Feuerwehrfrau erklimmt fahrenden Laster
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht
Nach einer Messerstecherei sucht die Polizei in Wuppertal nach dem Täter. Ein 31-Jähriger starb bei der Auseinandersetzung. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. 
Ein Toter bei Messerstecherei in Wuppertal - Täter auf der Flucht

Kommentare