+
117 Jahre: Misao Okawa hat ein stolzes Alter.

117. Geburtstagsfeier

Das ist die älteste Frau der Welt

Tokio - Mit 117 Jahren ist sie die älteste Frau der Welt: Am Donnerstag hat die Japanerin Misao Okawa Geburtstag gefeiert.

Die Japanerin Misao Okawa sei noch immer "gut in Form", sagten Vertreter ihres Altenheims in Osaka der Nachrichtenagentur AFP. Unter ihren Geburtstagsgästen war unter anderen ihr 92-jähriger Sohn Hiroshi und ein zwei Jahre altes Urenkelkind. Auf die Frage, ob sie das Geheimnis eines langen Lebens gelüftet habe, sagte sie schüchtern: "Also, ich weiß nicht."

Okawa zählt zu einem kleinen Kreis noch lebender Menschen, die noch im 19. Jahrhundert geboren wurden. Japan ist für die hohe Lebenserwartung seiner Bürger bekannt. Auch der älteste Mann der Welt, der 112-jährige Sakari Momoi, ist Japaner. 2013 lag die Lebenserwartung für Frauen in Japan laut Gesundheitsministerium bei 86,6 Jahren - dies ist die höchste der Welt. Bei Männern ist es mit 80,2 Jahren die vierthöchste weltweit.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausame Entdeckung: 11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden
Die Kripo ermittelt. Das Mädchen wurde von Spaziergängern gefunden. Es sagt, es erinnere sich nicht daran, wie es dort hinkam.
Grausame Entdeckung: 11-Jährige gefesselt am Wartberg gefunden
Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Es ist ein dramatischer Wettlauf gegen die Zeit - und gelebte Solidarität: In Mexiko helfen Zehntausende Menschen, die Trümmer abzutragen, um noch Überlebende des …
Nach dem Beben: Mexiko sucht weiter nach Verschütteten
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Eine 67-jährige Amerikanerin tippte 30 Jahre lang bei einer Lotterie die gleichen Zahlen - und jetzt wurde sie belohnt. Sie gewann eine Mega-Summe
Lottospielerin tippte 30 Jahre dieselben Zahlen - jetzt gewann sie eine Mega-Summe
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Um auf seine Situation aufmerksam zu machen, klettert ein abgelehnter Asylbewerber auf einen der Stahlbogen der Hohenzollernbrücke in Köln. Eine Protestaktion mit großen …
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört

Kommentare