Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s

Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s

Ältester Mann der Welt (114) feiert Geburtstag

Tokio - Der älteste Mann der Welt feiert seinen 114. Geburtstag. Jirouemon Kimura beging seinen Ehrentag am Dienstag mit einem Frühstück aus gegrilltem Fisch, gekochtem Reis und roten Bohnen.

Das ist in Japan ein typisches Festmahl bei besonderen Anlässen. Kimura verbringt seinen Geburtstag in seiner Wohnung in Kyoto, die er sich mit der 82-jährigen Witwe seines ältesten Sohnes und der 58-jährigen Witwe seines Enkelsohnes teilt, wie Behördenvertreter Toru Okubo mitteilte.

Demnach hat Kimura sieben Kinder, von denen fünf noch am Leben sind. Außerdem hat er 14 Enkelkinder, 25 Großenkel sowie elf Urenkel.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die deutsche Sprache hat jetzt auch ein großes Eszett
Mannheim (dpa) - Das Eszett, das "scharfe S", gibt es jetzt auch offiziell als Großbuchstaben. Es sieht aus wie ein Mittelding zwischen dem bisherigen, klein …
Die deutsche Sprache hat jetzt auch ein großes Eszett
Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s
In einem McDonald‘s in Berlin-Kreuzberg wurde eine Gasflasche mit Zündvorrichtung entdeckt. Polizei und Staatsschutz ermitteln nun.
Polizei entschärft Bombe in Berliner McDonald‘s
Abnehm-Bloggerin postet mutige Fotos: Von Instagram abgestraft
Über 150.000 Menschen verfolgen Morgen Bartleys Kampf gegen ihr Übergewicht, den sie mit mutigen Vorher-Nachher-Fotos dokumentiert. Doch nun wurde einer ihrer Posts …
Abnehm-Bloggerin postet mutige Fotos: Von Instagram abgestraft
Jugendliche demolieren Schule: 350.000 Euro Schaden
Pure Zerstörungswut lebten zwei 13 und 15 Jahre alte Jungen im nordrhein-westfälischen Hamm aus. Sie richteten dabei einen enormen Sachschaden an.
Jugendliche demolieren Schule: 350.000 Euro Schaden

Kommentare