Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
+
Der Japaner Jirouemon Kimura ist älteste Mensch der Welt

Alles Gute! Ältester Mann der Welt feiert

Tokio - Der Japaner Jirouemon Kimura, der älteste Mann der Welt, hat am Donnerstag seinen 115. Geburtstag gefeiert. Mittlerweile ist der Appetit sein Lebenselixier.

Kimura verbringe zwar inzwischen mehr Zeit im Bett als auf den Beinen, erfreut sich aber noch immer eines guten Appetits, schrieb die japanische Zeitung “Mainichi Shimbun“. Die drei Mahlzeiten am Tag esse er gern im Kreise seiner Familie in seinem Haus in Kyotango im Westen des Inselreiches. Kimura arbeitete 38 Jahre lang in einer Post, bevor er nach seiner Pensionierung als Bauer weiterarbeitete. Bis er 90 wurde sah man den rüstigen Senior auf dem Felde arbeiten.

Oma-Olympia: Höher, schneller und älter!

Oma-Olympia: Höher, schneller und älter!

Kimura hat eine Riesen-Kinderschar um sich gesammelt. Neben seinen eigenen sieben Kinder, von denen zwei bereits gestorben sind, zählt der Japaner 14 Enkel, 25 Urenkel und 13 Ur-Urenkel, hieß es.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Der Kölner Dom musste am Freitagmorgen, laut Express, evakuiert werden. Die Polizei hatte eine „verdächtige Person“ festgenommen.
Polizei stoppt verdächtige Person - Kölner Dom evakuiert
Eurojackpot am 22.06.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Eurojackpot am 22.06.2018: Hier finden Sie die aktuellen Gewinnzahlen der europäischen Lotterie. 90 Millionen Euro sind am Freitag im Jackpot.
Eurojackpot am 22.06.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Gewinnzahlen
Streit zwischen zwei Schulklassen eskaliert - zwei Kinder schwerverletzt
In einer Jugendherberge sind zwei Schulklassen aneinander geraten. Der Streit endete in einer Schlägerei. Am Ende musste vier Kinder ins Krankenhaus eingeliefert werden. 
Streit zwischen zwei Schulklassen eskaliert - zwei Kinder schwerverletzt
Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos
Großeinsatz in Mainz! Ein Mann zerrt eine gefesselte Frau aus dem Kofferraum seines Audi A3 - als die Polizisten den Mann fassen, sind sie fassungslos!
Großeinsatz! Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.