+
Die Baustelle der "Chuck-Norris-Brücke" in Bratislava: Der Vorschlag, die neue Brücke von der slowakischen Hauptstadt Bratislava ins benachbarte Österreich "Chuck-Norris-Brücke" zu nennen, hat in der Slowakei Diskussionen ausgelöst.

Ärger wegen "Chuck-Norris-Brücke"

Bratislava - Eine neue Brücke von der slowakischen Hauptstadt Bratislava ins benachbarte Österreich soll den Namen „Chuck-Norris-Brücke“ erhalten. Das sorgt nun aber für Zündstoff.

Der ungewöhnliche Namensvorschlag hat in der Slowakei Diskussionen ausgelöst. Die Regionalverwaltung Bratislava hatte vergangene Woche eine Internet-Umfrage gestartet. Nachdem einige Nutzer scherzhaft den amerikanischen Action-Darsteller Chuck Norris als Namensgeber anregten, erhielt diese Idee innerhalb weniger Tage mehrere tausend Stimmen.

Die besten Chuck-Norris-Sprüche

So hart ist Chuck Norris

Die Regionalverwaltung Bratislava hatte dagegen „Maria-Theresien-Brücke“, „Freiheitsbrücke“ und „Brücke des Eisernen Vorhangs“ vorgeschlagen. „Die Abstimmung hat gerade erst begonnen und läuft noch bis Ende April“, sagte Radko Duda vom Büro des Präsidenten der Region der Nachrichtenagentur dpa.

Wenn die Brücke für Fußgänger und Radfahrer über den österreichisch-slowakischen Grenzfluss March fertig gebaut ist, soll sie eine Straßenbrücke aus der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie ersetzen, die am Ende des Zweiten Weltkriegs gesprengt worden war.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Tote bei Verkehrsunfall in Birmingham
Birmingham (dpa) - Sechs Menschen sind bei einem Verkehrsunfall in der britischen Stadt Birmingham ums Leben gekommen. Mehrere Opfer wurden verletzt, ein Mann …
Sechs Tote bei Verkehrsunfall in Birmingham
Mindestens drei Tote bei Erdrutsch in Chile
Chaitén (dpa) - Ein Erdrutsch hat im Süden Chiles mehrere Häuser weggerissen und mindestens drei Menschen getötet. 15 weitere werden noch vermisst, wie das …
Mindestens drei Tote bei Erdrutsch in Chile
Baby auf Bürgersteig geboren - die Mutter sucht nun einen Fremden 
Kurz vor Weihnachten 2016 wurde in London ein Baby geboren. Mitten auf der Straße. Nun sucht die Mutter einen Unbekannten. 
Baby auf Bürgersteig geboren - die Mutter sucht nun einen Fremden 
Tiefgekühlt in die Zukunft: Tausende setzen auf Kryonik
Für manche ist allein die Vorstellung gruselig, irgendwann in einer unbekannten Zukunft aufzuwachen. Andere hoffen auf ein zweites Leben - und lassen ihre Überreste bis …
Tiefgekühlt in die Zukunft: Tausende setzen auf Kryonik

Kommentare