Religion verunglimpft?

Ärger wegen Hindu-Göttern auf Bierflaschen

Sydney - Eine australische Brauerei hat sich mit einem Bierflaschen-Logo, auf dem Gottesmotive abgebildet sind, den Zorn hinduistischer Religionsvertreter zugezogen.

Das Flaschenmotiv für ein Ingwer-Bier zeigt eine bunte Figur mit dem Körper der Hindu-Göttin Lakshmi und dem Elefantenkopf des Gottes Ganesha. Das Motiv verunglimpfe die hinduistische Religion, sagte der Präsident der Indischen Gesellschaft von New South Wales, Yadu Singh, dem „Sydney Morning Herald“ vom Dienstag. Der in den USA ansässige Präsident der Hinduismus-Gesellschaft, Rajan Zed, forderte, die Gottheiten sollten nicht für den Verkauf von Bier missbraucht werden.

Von der Brauerei Brookvale Union unweit von Sydney hieß es, man habe niemanden beleidigen wollen, sondern „Flair, Gefühl und Farben“ Asiens - Hauptquelle für Ingwer - darstellen wollen, sagte ein Sprecher der Zeitung. Eine Logo-Änderung sei nicht geplant.

dpa

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Frankfurt (dp) - Winterliche Witterungsbedingungen haben am Morgen am Frankfurter Flughafen zu zahlreichen Flugausfällen geführt. Am Morgen waren bereits 170 Flüge …
Wintereinbruch in Frankfurt: 170 Flüge annulliert
Brand des „Musikbunkers“ in Hamburg - Großeinsatz seit der Nacht 
Nach dem Ausbruch eines Feuers auf einem Bunker in Hamburg dauern die Löscharbeiten an. Ein Ende des Einsatzes sei noch nicht abzusehen, sagte ein Feuerwehrsprecher zur …
Brand des „Musikbunkers“ in Hamburg - Großeinsatz seit der Nacht 
Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall in Atlanta
Hartsfield-Jackson in Atlanta gilt als verkehrsreichster Airport der Welt. Ist er lahmgelegt, hat das große Folgen für den US-Flugverkehr. Und genau das ist am Sonntag …
Chaos im US-Flugverkehr nach Stromausfall in Atlanta
Für die meisten Deutschen ist Sicherheit wichtiger als Sonne
Anschläge, Gewalt, Unruhen und hohe Kriminalität schrecken Touristen ab. Die Deutschen fühlen sich mehrheitlich nur noch in wenigen Ländern als Urlauber wohl und sicher.
Für die meisten Deutschen ist Sicherheit wichtiger als Sonne

Kommentare