+
Test unterm Tunnel: In der Nacht zum Sonntag ist ein Hochgeschwindigkeitszug der Deutschen Bahn im Tunnel unter dem Ärmelkanal evakuiert worden. Die Übung sei sehr gut verlaufen.

Ärmelkanal: ICE 3 besteht Tunneltest

Paris - Test unterm Tunnel: In der Nacht zum Sonntag ist ein Hochgeschwindigkeitszug der Deutschen Bahn im Tunnel unter dem Ärmelkanal evakuiert worden. Die Übung sei sehr gut verlaufen.

Der Test sei insgesamt erfolgreich gewesen, sagte eine Sprecherin von Eurotunnel am Sonntagmorgen. Der Ablauf der beiden Übungen würde jetzt aber noch in allen Einzelheiten aufgearbeitet. Die Evakuierung habe um 0.30 Uhr begonnen. Der ICE 3 sei um 4.00 Uhr nach Coquelles in Frankreich zurückgekehrt. An Bord seien 300 Freiwillige aus Deutschland und Großbritannien gewesen, sagte die Sprecherin weiter.

Der Test war notwendig, damit künftig auch die von Siemens gebauten ICE 3 durch den Tunnel zwischen Frankreich und Großbritannien rollen können. Eurostar hatte am Donnerstag vergangener Woche angekündigt, einen Auftrag für neue Züge im Wert von rund 600 Millionen Euro an Siemens vergeben zu wollen. Bislang fahren nur TGV-Züge des französischen Konkurrenten Alstom durch den Tunnel. Alstom hatte gegen die Auftragsvergabe protestiert und unter anderem Sicherheitsbedenken ins Spiel gebracht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden
In Kanada sind der Milliardär Barry Sherman und dessen Ehefrau Honey tot in ihrem Haus in Toronto aufgefunden worden. Die Polizei meldete am Freitag zwei "verdächtige" …
Pharma-Milliardär und Ehefrau tot in Luxus-Haus gefunden
Lotto am Samstag, 16.12.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Polizei findet bei Razzia vor Jahren 126 Bitcoins - und hat jetzt einen Millionenschatz im Keller
Das Land Hessen hofft auf einen Millionengewinn durch den Verkauf von vor Jahren beschlagnahmten Bitcoins.
Polizei findet bei Razzia vor Jahren 126 Bitcoins - und hat jetzt einen Millionenschatz im Keller
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Ein Großfeuer zerstört im Ruhrgebiet Hunderte Schrottautos. Mehrere Löschzüge sind die ganze Nacht im Einsatz. Mit schwerem Gerät werden die verkohlten Fahrzeuge …
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks

Kommentare