Siamesische Zwillinge  erfolgreich getrennt

Palo Alto - In einer mehr als neunstündigen Operation haben Ärzte an einem kalifornischen Krankenhaus ein siamesisches Zwillingspaar erfolgreich getrennt. Mit welchen Worten die Mutter den Ärzten dankte:

Die beiden zweijährigen Mädchen Angelica und Angelina Sabuco waren an der Brust und am Bauch zusammengewachsen. An dem Eingriff in der Kinderklinik der Stanford University waren am Dienstag mehr als 40 Ärzte und Krankenschwestern beteiligt.

“Ein Traum wird wahr“, sagte die Mutter der Zwillinge, Ginady Sabuco, nach der Operation unter Tränen vor Journalisten. “Es ist nicht mit Worten auszudrücken, wie sich die Familie fühlt.“ Die Mädchen wurden auf den Philippinen geboren und zogen im vergangenen Jahr mit ihrer Mutter nach Kalifornien.

Die Operation verlief ohne Komplikationen, wie der leitende Chirurg Gary Hartman sagte. Aus jetziger Sicht spreche nichts dagegen, dass die Mädchen vollständig genesen würden. Zunächst müssten sie aber noch mindestens zwei Wochen im Krankenhaus bleiben.

dapd

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Niedrigste Zahl der Verkehrstoten seit gut 60 Jahren
Wiesbaden - Die Zahl der Verkehrstoten ist auf den niedrigsten Stand seit mehr als 60 Jahren gesunken. Dennoch war es das unfallreichste Jahr Deutschlands.
Niedrigste Zahl der Verkehrstoten seit gut 60 Jahren
Er ist hundert Jahre alt und springt noch immer mit dem Fallschirm
Brørup  - Der Däne Karl Christensen ist 100 Jahre alt und traut sich im hohen Alter Sachen, bei denen Jüngere mit den Knien schlottern. Auch einen Weltrekord will er …
Er ist hundert Jahre alt und springt noch immer mit dem Fallschirm
Amsterdam: Bruchlandung wegen schwerer Sturmböen
Amsterdam - Glimpflicher Ausgang einer harten Landung bei Sturm: Am Amsterdamer Flughafen ist eine Passagiermaschine mit 59 Insassen an Bord nur knapp einem schweren …
Amsterdam: Bruchlandung wegen schwerer Sturmböen
Leben möglich? Flüssiges Wasser auf erdähnlichen Planeten gefunden
Berlin - Könnten Menschen auf den neu entdeckten Planeten bei dem Roten Zwergstern Trappist-1  leben? Eine wichtige Voraussetzung dafür ist vorhanden: flüssiges Wasser.
Leben möglich? Flüssiges Wasser auf erdähnlichen Planeten gefunden

Kommentare