Belohnung ausgesetzt

Clevere Affen terrorisieren Zugreisende

Neu Delhi - Affenplage in Indien: Wer 15 clevere Affen auf einem Bahnhof in Indien überlistet, dem winkt eine Belohnung von 20 000 Rupien in bar.

Eine Belohnung von umgerechnet 287 Euro wurde für die Ergreifung der listigen Affen ausgesetzt. Die Tiere hätten den Bahnhof in Chittorgarh im Bundesstaat Rajasthan zu ihrem Zuhause erklärt und belästigten dort Zugreisende, berichtete die Nachrichtenagentur IANS am Dienstag. Ein geplagter Beamter erzählte demnach, dass die Affen immer nach Durchsagen über ankommende Züge auf den Bahnsteigen einfielen und alles mitnähmen, was sie in ihre Finger bekommen können. „Sie zögern nicht, den Passagieren Mobiltelefone wegzunehmen. Sie ergattern Essen, Taschen oder anderes Gepäck.“

Die schrägsten Tiere der Welt

Die schrägsten Tiere der Welt

Alle Versuche der Bahnhofsangestellten, die Affen zu vertreiben, blieben bislang erfolglos. Auch die Forstbehörde fand keine Lösung für die Plage. Nun soll die Bevölkerung helfen. Die Belohnung wird laut IANS aber erst dann gezahlt, wenn die Affen alle langfristig dem Bahnhof fernbleiben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Waschbär sorgt für Polizeieinsatz
Einen eher kuriosen Einsatz hatten Polizisten im unterfränkischen Bergrheinfeld. Dabei ging es um einen alkoholisierten Waschbären.
Betrunkener Waschbär sorgt für Polizeieinsatz
Blitz-Reaktion von Lokführer rettet Frau das Leben
Eine 74-Jährige hätte am Sonntag eine riskante Aktion beinahe mit dem Leben bezahlt. Nur die schnelle Reaktion eines Lokführers verhinderte Schlimmeres.
Blitz-Reaktion von Lokführer rettet Frau das Leben
Zehntausende harren trotz Gefahr an Vulkan auf Bali aus
Auf Bali brodelt der Vulkan Mount Agung weiter vor sich hin. Befürchtet wird, dass er jederzeit ausbrechen kann. Trotzdem weigern sich Zehntausende, die Region zu …
Zehntausende harren trotz Gefahr an Vulkan auf Bali aus
Suchtkranke Straftäter fliehen aus Psychiatrie
Ein Rammbock aus Bettkastenholz, Laken zum Abseilen: Drei drogenabhängige Straftäter sind auf abenteuerliche Weise aus der Psychiatrie in Zwiefalten geflohen. Was ist …
Suchtkranke Straftäter fliehen aus Psychiatrie

Kommentare