Voraus ging ein Streit

Aggressiver Fahrgast will Taxi rauben

Berlin - Ein aggressiver Taxi-Fahrgast hat in Berlin den Chauffeur aus dem Auto gezerrt und versucht, allein davonzufahren. Voraus ging in der Nacht zum Freitag ein Streit.

Der Fahrer befürchtete, der Mann könnte nicht genug Geld dabei haben. Deshalb hielt der 61-Jährige im Stadtteil Prenzlauer Berg an und forderte seinen Fahrgast auf, das Taxi zu verlassen. Dieser stieg daraufhin aus, zerrte den Fahrer heraus und schlug ihm ins Gesicht, wie die Polizei mitteilte. Dann nahm er selbst auf dem Fahrersitz Platz und versuchte, das Taxi zu starten. Dem Fahrer gelang es jedoch, den Schlüssel aus dem Zündschloss zu ziehen. Der Täter flüchtete ohne Beute. Der Taxifahrer wurde leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dutzende Feuerwehrleute unter Hochhaus verschüttet
Teheran – Ein siebzehnstöckiges Einkaufsgebäude ist in Irans Hauptstadt Teheran nach einem Großbrand eingestürzt. Es wird befürchtet, dass viele Feuerwehrmänner, die …
Dutzende Feuerwehrleute unter Hochhaus verschüttet
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Amatrice - Bei einem Lawinenabgang auf ein Hotel im italienischen Erdbebengebiet sind nach Medienberichten zahlreiche Menschen ums Leben gekommen.
Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Köln (dpa) - Raserei im Straßenverkehr halten fast drei Viertel der Bundesbürger für ein großes Problem. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des …
Fast drei Viertel halten Raserei für großes Problem
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia
Bei ihrem Tod wog sie nur halb so viel wie in ihrem Alter normal - der Tod der kleinen Lara Mia hatte in Hamburg 2009 für Entsetzen gesorgt. Acht Jahre später steht der …
Urteil gegen Stiefvater nach Tod von Hamburger Baby Lara Mia

Kommentare