+
Der Mann wurde von einer österreichischen Kuh (Symbolfoto) attackiert

Aggro-Kuh schleudert Wanderer durch die Luft

Innsbruck - Eine wild gewordene Kuh hat eine Wandergruppe am Vilsalpsee in Österreich attackiert und einen 60-Jährigen aus Baden-Württemberg schwer verletzt.

Auf einer Weide seien am Dienstag mehrere Rinder auf die vier Wanderer zugelaufen, wie die Sicherheitsdirektion der Tiroler Polizei in Innsbruck am Mittwoch mitteilte. Eine aggressive Kuh rannte zunächst eine 69-Jährige nieder und schleuderte dann den 60-Jährigen mehrere Meter durch die Luft. Der Mann prallte mit dem Hinterkopf auf einen Stein und blieb bewusstlos liegen. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau erlitt eine leichte Gehirnerschütterung.

dapd

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Pfeilgiftfrösche und grüne Leguane landen immer wieder illegal in Europa. Der Schmuggel exotischer Tiere ist ein Milliardengeschäft - auch weil Papiere gefälscht werden. …
Schmuggel von Tieren vom Amazonas soll eingedämmt werden
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Ein Brand hat in einem Gewerbegebiet vor den Toren Hamburgs einen Millionenschaden verursacht. Zwei Feuerwehrleute werden bei den Löscharbeiten verletzt. Der Einsatz …
Millionenschaden bei Großbrand nahe Hamburg
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Als Kind galt Turoop Losenge im Norden Kenias als schlechter Hirte. Darum haben ihn die Eltern auf die Schule geschickt. Heute ist er Professor. Er lebt in zwei Welten, …
Dieser Mann lebt in zwei unfassbar unterschiedlichen Welten
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt
Noch Stunden nach der Tat ist die Lage in Wuppertal unübersichtlich. Wie kamen die Opfer ums Leben und wer sind die möglichen Täter?
Drei tote Männer in Wohnheim entdeckt

Kommentare