+
Der Mann wurde von einer österreichischen Kuh (Symbolfoto) attackiert

Aggro-Kuh schleudert Wanderer durch die Luft

Innsbruck - Eine wild gewordene Kuh hat eine Wandergruppe am Vilsalpsee in Österreich attackiert und einen 60-Jährigen aus Baden-Württemberg schwer verletzt.

Auf einer Weide seien am Dienstag mehrere Rinder auf die vier Wanderer zugelaufen, wie die Sicherheitsdirektion der Tiroler Polizei in Innsbruck am Mittwoch mitteilte. Eine aggressive Kuh rannte zunächst eine 69-Jährige nieder und schleuderte dann den 60-Jährigen mehrere Meter durch die Luft. Der Mann prallte mit dem Hinterkopf auf einen Stein und blieb bewusstlos liegen. Der Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau erlitt eine leichte Gehirnerschütterung.

dapd

Die verrücktesten Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Lauffen am Neckar - In wenigen Tagen wird Alicia sechs Jahre alt. Seinen Geburtstag wird das Mädchen ohne Freunde feiern, denn weil Alicia Autistin ist, hat sie keine. …
Geburtstag ohne Freunde: Machen Sie Alicia (5) eine Freude!
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Salzburg - Ein mit mehreren Personen besetzter Heißluftballon hat mitten in einem eng bebauten Wohngebiet in Salzburg notlanden müssen. 
Heißluftballon muss zwischen Häusern notlanden
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Neu Delhi - Die Lok und sieben Waggons entgleisen, einige kippen um und bleiben auf der Seite liegen: Dutzende Reisende sterben bei dem Zugunglück in Indien, einige von …
Mindestens 39 Tote bei Zugunglück in Südindien
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn

Kommentare