+
Die Kreuze an der richtigen Stelle gemacht: Ein Tipper aus Nordrhein-Westfalen hat 37 Millionen Euro gewonnen.

Glücklicher Jackpot-Knacker

Ahnungsloser Lotto-Spieler räumte Millionen ab

Münster/Aachen - Ohne jede Vorahnung hat ein Lotto-Spieler aus Nordrhein-Westfalen seinen Spielschein prüfen lassen - und war plötzlich um 37 Millionen Euro reicher.

Wie immer sei der Gewinner in seine Annahmestelle gegangen, habe die letzte Spielquittung abgegeben und die neuen Zahlen getippt, teilte Westlotto am Montag mit. Dann kam der Hinweis auf einen Gewinn mit mehr als 5000 Euro. Also verglich der Mann aus der Region Aachen/Eifel in Ruhe seine Zahlen mit den Gewinnerzahlen und war überrascht: sechs Richtige - allerdings ohne Superzahl.

Bei der ersten Zwangsausschüttung in der Lotto-Geschichte "6 aus 49" am Pfingstwochenende räumte er damit ganze 37 Millionen Euro ab. In den zwölf vorherigen Ziehungen war es keinem Tipper gelungen, den Jackpot zu knacken, daher wanderte das Geld automatisch in die nächstniedrigere Gewinnklasse.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Privatjet verunglückt bei Notlandung in Istanbul - Leichtverletzte
Ein Privatflugzeug ist bei einer Notlandung auf dem Istanbuler Atatürk-Flughafen von der Piste abgekommen und in Brand geraten.
Privatjet verunglückt bei Notlandung in Istanbul - Leichtverletzte
Nach Erdbeben in Mexiko: Keine Kinder mehr unter den Trümmern von Schule
Zwei Tage nach dem verheerenden Erdbeben mit mindestens 233 Toten wird in Mexiko weiter fieberhaft nach Überlebenden gesucht. Die Zahl der Opfer steigt stündlich.
Nach Erdbeben in Mexiko: Keine Kinder mehr unter den Trümmern von Schule
Hartnäckigkeit ist babyleicht zu lernen
Sich anstrengen und bemühen, nicht so schnell aufgeben - das gilt in unserer und vielen anderen Gesellschaften als erstrebenswert. Schon kleine Kinder können …
Hartnäckigkeit ist babyleicht zu lernen
Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko
Der Präsident dankt der Bevölkerung: "Tapfer und mit Solidarität" hätten die Mexikaner auf das Erdbeben reagiert. Die Suche nach Überlebenden in den Trümmern ist ein …
Mindestens 250 Erdbebentote in Mexiko

Kommentare