1. Startseite
  2. Welt

Unbeliebter Mittelsitz im Flieger: Airline startet Lotterie, um ihn attraktiver zu machen

Erstellt:

Kommentare

27.03.2022, Istanbul, TUR - Passagiere und Flugbegleiter in einer Flugzeugkabine der Turkish Airlines. (Airline, Alltag,
Der Platz in der Mitte ist im Flugzeug wohl der undankbarste. (Symbolbild) © IMAGO/Frank Sorge

Die australische Airline „Virgin Australia“ startet eine Verlosung, um den Mittelsitz attraktiver zu machen. Der Gesamtwert der Gewinne liegt bei 145.000 US-Dollar.

Brisbane - Wer nicht gerade in der Business-Class fliegt, hat im Flugzeug meist wenig Platz. Sitzt man am Fenster, kann man wenigstens nach draußen schauen, das Panorama genießen und spekulieren, welches Land gerade überflogen wird. Am Gang bietet sich der Vorteil, die Beine ein bisschen in selbigem ausstrecken zu können. Einen Platz will in der Regel aber niemand haben: den Mittelsitz.

Australische Airline startet Verlosung, um Kunden den ungeliebten Mittelsitz schmackhafter zu machen

Die australische Airline „Virgin Australia“ versucht daher nun, ihren Kunden den Platz in der Mitte schmackhafter zu machen. Das gibt die Fluglinie auf ihrer Homepage bekannt. Bei einer Umfrage auf ihren Social-Media-Kanälen gaben demnach nur etwa 0,6 Prozent der über 7500 Befragten an, im Flugzeug am liebsten in der Mitte zu sitzen. Um diese Zahl zu verbessern, startet die Airline aus Australien eine Verlosung, an der nur die Passagiere teilnehmen können, die den Mittelsitz gebucht haben oder durch Zufall dort sitzen müssen.

Australische Airline verlost Preise in Gesamtwert von 145.000 US-Dollar

So wird jede Woche ein anderer Preis verlost, der Gesamtwert aller Gewinne beläuft sich auf etwa 145.000 US-Dollar. Für Sportliebhaber wird beispielsweise eine Reise zum Finale der Australian-Football-Liga verlost. Ein außergewöhnliches Erlebnis ist zudem eine Bar-Tour, bei der die Gewinner mit dem Helikopter zur nächsten Kneipe gebracht werden. Eine Reise für zwei Nächte in die australische Stadt Cairns, die vor den Toren des Great Barrier Reef liegt, inklusive Flug, Übernachtung und einem Bungee Jump wird ebenfalls verschenkt.

An der Verlosung dürfen nur Mitglieder des Vielfliegerprogramms von „Virgin Australia“ teilnehmen, die 18 Jahre oder älter sind, ihren Wohnsitz in Australien haben und bei einem Inlandsflug der Airline auf dem Mittelsitz sitzen, beziehungsweise gesessen haben. Noch bis zum 23. April 2023 können sich alle Passagiere, die den Mittelsitz buchen, über die App der Fluglinie für die Verlosung anmelden.

Australien wurde dieser Tage von heftigen Unwettern heimgesucht, die mehrere Menschenleben kosteten. In Deutschland ist man unterdessen bestürzt über ein Flugzeugunglück vor der Küste Costa Ricas. Dort kamen fünf deutsche Staatsbürger ums Leben, darunter der Gründer der Fitnesscenter-Kette „McFit“. (jg)

Auch interessant

Kommentare