1 von 42
Da fliegt man gerne Richtung München zum Oktoberfest. Die Flugbegleiterinnen der Lufthansa stimmen auf die Maß Bier und Brezen ein.  
2 von 42
Schaun mer mal und auf geht's zur Wiesn: Die Flugbegleiterinnen der Lufthansa im feschen Dirndl.
3 von 42
Immer ein Lächeln auf den Lippen, die Flugbegleiterinnen der Lufthansa.
4 von 42
Revolutionär und sexy: 1971 präsentiert die Fluggesellschaft TWA die neue Kollektion für Stewardessen.
5 von 42
Immer fröhlich: Stewardessen der Air Asia. Die Damen begleiten die Flüge von Malaysia, Thailand und Indonesien.
6 von 42
In dem neuen Dress unverkennbar: Die Flugbegleiterinnen der Lufthansa.
7 von 42
Die Zeiten ändern sich auch bei den Fluggesellschaften. Hier eine äußerst züchtig gekleidete Stewardess aus dem Jahr 1956. Sie arbeitet für die amerikanische Fluglinie Capital Airlines.
8 von 42
Die beiden Damen gehören zu Singapore Airlines. Die Kleidung der asiatischen Stewardessen ist sehr farbenfroh und freundlich.

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

München - Sie sind adrett gekleidet haben ein freundliches Lächeln und ein nettes Wort auf den Lippen: Die Flugbegleiterinnen der verschiedenen Airlines. Wir zeigen wer Sie wo begleitet:

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien
Ein Frachtflugzeug stürzt in der Nähe von Kirgistans Hauptstadt Bischkek in bewohntem Gebiet ab. Unter den Toten sollen viele Kinder sein.
Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
Sturmtief "Egon" bleibt Wintersportlern in schlechter Erinnerung. Orkanböen, umgestürzte Bäume, gesperrte Liftanlagen - Pistenspaß hört sich anders an. Aber nun sieht es …
"Egon" macht Platz für "Brigitta" mit Sonne oder Nebel
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
Offenbach - Das Tief "Egon" bringt am Freitag Schnee und Sturm nach Deutschland. In der Nacht und am Morgen gab es Unfälle, gesperrte Strecken und Stromausfälle.
Sturmtief "Egon" sorgt für Chaos
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie
Immer öfter passieren Unfälle mit Fahrradfahrern, die mit Elektromotor unterwegs sind. 2016 wurde ein neuer Höchststand erreicht. Was steckt dahinter?
So viele Unfälle mit Pedelecs in Deutschland wie noch nie

Kommentare