+
Am Donnerstag waren bei der bundesweiten Aktion "Kollege Hund", Tausende Vierbeiner mit in der Arbeit.

Kollege Bello in der Arbeit

Aktionstag: Tausende Hunde mit im Büro

Berlin - Schnupper-Bürotag für Bello: Bei der bundesweiten Aktion „Kollege Hund“, bei der Arbeitnehmer ihre Vierbeiner mit ins Büro bringen können, haben am Donnerstag rund 1000 Unternehmen mitgemacht.

„Das Feedback ist gut. Die Teilnehmerzahlen sind seit Jahren in diesem Bereich. Da immer auch neue Unternehmen mitmachen, gehen wir davon aus, dass die Zahl der Bürohunde in Deutschland stetig steigt“, sagt Marius Tünte vom Deutschen Tierschutzbund, der die Aktion zum 7. Mal veranstaltete. Unbekannt ist, wie viele Hunde regelmäßig ihre Besitzer auf die Arbeit begleiten. Der Tierschutzbund schätzt, dass in Deutschland insgesamt über fünf Millionen Hunde leben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Ein deutscher Skifahrer ist in den französischen Alpen tödlich verunglückt.
Sturz in die Tiefe: Deutscher Ski-Fahrer in französischen Alpen tödlich verunglückt
Was anfällig für Fake News macht
Manchmal scheint es kaum zu fassen: Das ist doch so offensichtlich falsch, warum glauben so viele Menschen das? US-Psychologen haben eine Theorie dazu entwickelt, was …
Was anfällig für Fake News macht
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Eine Kölner Ärztin will raus aus dem Ärztebewertungsportal Jameda und siegt vor dem Bundesgerichtshof auf ganzer Linie. Ihr Profil muss entfernt werden - und Jameda sein …
Bewertungsportal Jameda muss Daten einer Ärztin löschen
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern
Haben Nutzer von sozialen Medien wie Facebook einen Hang zum Hass? Nein, sagt eine neue Studie. Hinter Posts, die andere beleidigen, herabwürdigen oder beschimpfen, …
Viele Hass-Kommentare von wenig Nutzern

Kommentare