1 von 7
Unter dem Motto "Lieber nackt als mit Pelz" demonstrierten am Samstag fünf Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Berliner Kurfürstendamm.
2 von 7
Unter dem Motto "Lieber nackt als mit Pelz" demonstrierten am Samstag fünf Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Berliner Kurfürstendamm.
3 von 7
Unter dem Motto "Lieber nackt als mit Pelz" demonstrierten am Samstag fünf Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Berliner Kurfürstendamm.
4 von 7
Unter dem Motto "Lieber nackt als mit Pelz" demonstrierten am Samstag fünf Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Berliner Kurfürstendamm.
5 von 7
Unter dem Motto "Lieber nackt als mit Pelz" demonstrierten am Samstag fünf Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Berliner Kurfürstendamm.
6 von 7
Unter dem Motto "Lieber nackt als mit Pelz" demonstrierten am Samstag fünf Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Berliner Kurfürstendamm.
7 von 7
Unter dem Motto "Lieber nackt als mit Pelz" demonstrierten am Samstag fünf Aktivistinnen und Aktivisten auf dem Berliner Kurfürstendamm.

Bilder der Aktion

Was machen diese Nackten in der Berliner City?

Berlin - Drei nackte Frauen und zwei nackte Männer sorgten am Samstag auf dem Kurfürstendamm in Berlin für Aufsehen. Es ging - natürlich - um einen guten Zweck.

So mancher Passant dürfte ungläubig geschaut - und einige Eltern ihren Kindern die Augen zugehalten haben: Fünf Nackte sorgten am Samstag in Berlin für Aufsehen. Sie trugen am Körper nichts als Nikolausmützen, Socken und Schuhe, dazu hatten die Frauen noch ihre Brüste abgeklebt.

Und natürlich ging es ihnen um Aufmerksamkeit - für einen guten Zweck: Die fünf sind Aktivisten der Tierschutzorganisation "Deutsches Tierschutzbüro" Auf dem Kurfürstendamm in Berlin demonstrierten sie gegen das Tragen von Pelzen und für die Rechte der Tiere. Das Motto der Aktion ist "Lieber nackt als mit Pelz".

Großes Gesprächsthema in der Berliner City war aber natürlich ein anderes am Samstag. Einen Steinwurf von der Tierschützer-Aktion entfernt wurde das Kaufhaus KaDeWe überfallen.

lin

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet
Ein Lieferwagen rast in der katalanischen Metropole Barcelona in eine Menschenmenge, viele sterben. Wenig später erschießt die Polizei fünf mutmaßliche Terroristen 100 …
Fünf mutmaßliche Terroristen südlich von Barcelona getötet
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Die gegenseitigen Vorwürfe zwischen Hannover und Berlin im Fipronil-Skandal reißen nicht ab. Auch um die Zahl der möglicherweise belasteten Eier wird gestritten. Wie …
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen
Drama auf der portugiesischen Insel Madeira: 12 Menschen wurden bei einer Prozession zu Mariä Himmelfahrt von einem Baum erschlagen.
Todes-Drama: 12 Menschen bei Himmelfahrts-Prozession auf Madeira erschlagen

Kommentare